mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows 7 Release Candidat freigegeben


Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
32-bit deutsch
http://wb.dlservice.microsoft.com/download/release...

java und javascript im FF braucht es, dann die url in den Browser 
kopieren und der MS Akamai DL-Manager wird als applet geladen und 
ausgeführt

Link habe ich hier abgeschaut
http://www.heise.de/newsticker/foren/S-DIREKTE-MS-...

alte Beta Keys sollen gehen

alles Nähere hier
http://www.heise.de/newsticker/Windows-7-Release-C...

fröhliches saugen!

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ihn schon :)

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer braucht's?

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na dann wisst ihr ja womit ihr die zeit totschlagen könnt.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
looool
Zitat aus dem Heise-Link:
> Die Arbeitsgeschwindigkeit ist wirklich SUPER!
> ...
> Netzwerkumgebung öffnet sich flott und generell, wenn er mal den
> explorer angeschmissen hat, dauerts keine 10 Stunden, bis man
> wirklich arbeiten kann!

Hm, ich frag mich, ob's ein Tippfehler war, oder aber ernst gemeint, da 
ja ein Vergleich zu XP/Vista geschoben wird :)

Ralf

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
32-bit MD5-Prüfsumme: 21a20ada7b1f32b7912dacc1fc283850

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hab grad versucht es zu installieren und die installation 
startet einfach nicht richti auf meinem PC :-( an der stelle wo das 
blaue hintergrundbild und der mauszeiger das erste mal zu sehen sind ist 
schluss.

Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab das Teil jetzt schon auf ca. 10 unterschiedlichen 
Testkisten installiert und es ging immer sauber und ohne Probleme.

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, das setup lässt sich bei mir teilweise einfach nur ganz schön viel 
zeit, wenn man ein paar minuten wartet gehts weiter

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs jetzt auch seit ner Woche drauf und läuft echt super auf jedefall 
flüssiger als Vista.

Autor: funkamateur1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halle Windows 7 Tester,
das problem sind wie immer die Hardware Treiber. Wlan, insbesondere für 
Asus WL-167 G und Em4055 klappen auf jeden Fall nicht unter Windows 7 
und windows Server 2008. Was standard klappt ist wie immer die Frage. 
Erst testen dann die Hardware kaufen.

Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm ich verwende nicht allerneueste Hardware, aber bisher musste ich bei 
kaum einem Testrechner überhaupt einen Treiber installieren, nur bei 
manchen Raidcontrollern.
Hatte ich da nur Glück?

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hatte ich das wohl auch... Abgesehen von den merkwürdigen 
Gedenkminuten bei der Installation rennt Win7 hier seit zwei Wochen 
problemlos. Einzig für die Tastatur (Logitech G-15, alte Version) mußte 
ich Software downloaden. Sie hätte auch so funktioniert, allerdings wäre 
das LCD dann leer geblieben.

Für alles andere wurden automatisch Treiber installiert bzw. nachgeladen 
und installiert.

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo ich teste es auch schon munter in meinem Heimnetz.

Installationen liefen alle problemlos, nur das Setup nimmt sich an 
manchen Stellen sehr viel Zeit ohne jegliche Rückmeldungen so dass man 
meinen könnte es sei hängengeblieben, aber lief dann durch.
Ich habe auch die alte Logitech G-15 und ja fürs LCD brauchte man den 
Treiber. Auch für die Soundkarte musste ich den Treiber manuell 
installieren.
Alle andere Hardware (Scanner, Drucker, Grafiktablett, Webcam) 
funktionierte automatisch bzw. Treiber wurden automatisch geladen).
Schick find ich auch die Heimnetzgruppen-Funktion und das einfache 
einbinden.
Auch der Media Server der dabei ist tut sein übriges, so dass ich ohne 
etwas zusätzlich zu installieren alle Medien auf dem PC mit meiner PS3 
auf meinen TV zaubern kann.
Das Unix-Subsystem find ich auch ne schöne Beigabe und das gratis 
virtualisierte XP auch.

Autor: Galenus ein Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Betatester,
auch ich habe mal einen Blick draufgeworfen. Also mit der klassischen 
historischen Ansicht ist es wohl dahin. Schade das man das Rad neu 
erfindet und es Umsteigern so schwierig macht. Warum kann man nicht das 
Design auf klassisch historisch umstellen wie bei XP. Oh einige 
Bitlocker Verschlüsselungen die unter XP klappten mit Passwörter klappen 
auch nicht mehr. Die alten 32 Bit Programme klappen erst wenn man sie 
unter dem Administrator Level ausführt. Ah Fdisk klappt leider nicht 
mehr. Warum wieder ein neues Rad erfinden. Mit:
**************************
Diskpart
select Disk 0
Clean
create partition primary size = 40000
active
assign letter=c
format c: /y /q /fs:ntfs
**************************
Man kommt sich wieder vor wie zu Dos Zeiten. Und all das nur um eine 
Festplatte für 40 GB zu formatieren. Da ist ja selbst Partition Magic 
komfortabler. Es kann doch nicht so schwer sein eine Grafik mit einer 
Festplatte und einem Pfeil und einem Botten für Formatieren und einer 
Anzeigen zu programmieren wenn man den Pfeil zieht oder ein Feld wo man
40 GB und ntfs einträgt. Hardware Treiber fehlen viele immer noch selbst 
nach updates. Wlan und RFID,Bluethooth, Es kann doch nicht so schwer 
sein mal die Treiber von win95 bis windows 7 alle zu importieren und zu 
konvertieren nach windows 7. Wieder ein kleines Tool. Input Feld, 
Floppy, CD, USB, Festplatte, Version win95,....windows 2008,windows 7 
und dann Hersteller, von Acer bis Yakumo , von Model, von Type, und dann 
Treiber dahinter. Send und Receive Botton falls nicht in der Liste sowie 
update. Und keine Webseite und Links die nichts mit dem Treiber zu tun 
haben. Und das für alle und nicht für Premium Support Firmen kostenlos. 
Es sind nach Windows 1.0 Jahre ins Land gegangen. Aber warum fehlt immer 
die Musik. Der Klangrecorder ist als Programm sowas von Out. Musik 
Cutting sollte auch mal bei MS kommen. Paint ist out mal was besseres 
und das mit einem Soliden Antivirusprogramm und eine Liste mit 
Errorcodes und ihren Bedeutungen. Jeder spricht von Visualisierung. Wenn 
man jedoch eine Virtuelle Umgebung baut und dann z.B. einen USB 
Stick,Wlan Stick  einrichtet wird der nicht erkannt. Verschlüsselung von 
1024 Bit..nun ja könnte wohl auch besser sein. Vielleicht sollte man ja 
auch mal an eine solide Dokumentation denken. Wenn man ein Netzwerk hat 
und jedes Tool wie Search my Network oder McAfee EPO Orchestrator 
kreigen das besser hin. Ach ja wenn man übersetzt wie z.B. 
Terminalserveranmeldung zugriff erlauben sollte man nicht im 
Terminaldienstprofile Bereich Zugriff Karte Feld nicht erlauben im 
Englischen haben. Jeder der solide Übersetzt weiss ja ist nicht nein. Oh 
ja eine langfristige Gruppenrichtlinienstrategie wäre vielleicht mal 
angebracht. Damit man nicht immer von neu als Admin anfangen muss. Heute 
ADM, morgen ADMX, ...
und ... Ach ja und vielleicht mal über den Tellerrand hinaussehen. Es 
gibt nicht nur Windows sondern auch mal andere Betriebsysteme 
integrieren und nicht wie im Sandkasten die Kinder. Werdet erwachsen und 
denkt vielleicht auch mal an die Vereine, Ehrenämter, die keine Tausende 
von Marken für eine Lizenz haben. Wo bleibt da ein Server. Ach ja 
vielleicht auch mal ein Visio Update von alten Versionen nach neuen. 
Damit man eine Dokumentation innerhalb eines Tages machen kann. Der 
Bleistift ist auf. Die Lauferei mit Blatt und Papier auch. Es muss doch 
eine Inventur möglich sein ohne viel Aufwand. Also Microsoft es gab da 
mal in der Bible einer der hat in 7 Tagen alles geschaft. Ihr schreibt 
Microsoft Windows 7 also dann mal ran. Ihr habt die Kohle und macht 
einfach mal Befragungen an der Basis. Ach ja vielleicht auch mal was für 
die die nichts sagen oder sehen. Eine Sprachausgabe, Sehausgabe, 
Riechausgabe.... Mal Visionen reinbringen. Mal nachdenken, mal sich von 
den Usern inspirieren lassen. Auch mal einen Linux und Apple Iphone 
Programmierer einstellen. Fenstergrössen die man im Admin Bereich 
verändern kann. Gruppenrichtlinien die auf das Unternehmen so genannt 
werden das man weiss was los ist. Passwörterrichtlinien die von einem 
normalen Benutzer im Kopf nach einem Wochenende wie Pfingsten und viel 
Alkohol noch behaltbar sind. Es gibt auch noch ältere Menschen und 
Kranke die ihre Emails und Enkelkinder eine Mail schicken möchten oder 
im Internet nach neuen Medizinischen Entwicklungen suchen. Wo gibt es da 
Unterstützungen von MS. Gesundheitskartenlesegeräte 
Unterstützung,Messgeräte, Mikroscope, Lasertreiber, ....

Autor: Zitrone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es kann doch nicht so schwer
> sein mal die Treiber von win95 bis windows 7 alle zu importieren und zu
> konvertieren nach windows 7.

Es kann doch nicht so schwer sein, mal einen strukturierten Text 
abzuliefern oder? Wer soll denn daran Lesespass gewinnen?

Nochmal zu deinem Argument

"Es kann doch nicht so schwer
sein mal die Treiber von win95 bis windows 7 alle zu importieren und zu
konvertieren nach windows 7."

Was heißt denn hier "importieren"? Seit wann braucht man einen irgend 
wann mal geschriebenen Uralt-Treiber nur "importieren" und man erhält 
einen stabilen, auf das brandneue OS abgestimmten Treiber? Um dann 
wieder zu sagen, Windows ist ja sooo instabil?

Das sind Vorstellungen ..

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun ja etwas ist da wohl dran.
Seit NT4 sollten die Treiber für die "Pro" Systeme( Nt,2000,XP pro) ja 
aufwärtskompatibels ein.
( genau gesagt, das System abwärtskompatibel zu älteren Treibern)
war ne ofizielle Aussage von MS.
Hat nur bei 2000 selten und bei XP noch weniger gefunzt.
Obwohl das Treibermodell ( Aufbau )seit NT4 besteht.

Gruß von WDM und Co.

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sollte nicht vergessen, WER den Treiber entwickelt. Microsoft hat da 
nur zu einem Bruchteil Anteil dran. Die weitaus größere Masse an 
Treibern kommt von den Herstellern - und wenn DIE sich nicht an die 
Vorgaben halten (Gründe lassen wir mal außen vor), dann muckt der 
Treiber herum.

Aber MS ist schuld - ist ja so einfach ;-)

Was die Umschaltung auf die Classic-Oberfläche angeht: Würdest du auf 
Classic umschalten können, dann würdest du das tun und es nie wieder 
ändern - so wie bisher auch. So wirst du dich nie an neue 
Bedientechniken gewöhnen ;-)

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die ddks + specs stammen von m$, nicht vom hersteller.

"So wirst du dich nie an neue Bedientechniken gewöhnen" wie soll man das 
interpretieren, orhne dass böse worte fallen?

Autor: Galenus ein Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leser,
nun ja es gibt glaube ich so runde 257 Hardware Treiber Hersteller und 
einige davon sind mittlwerweile Pleite und einige im Ruhestand und 
einige beina Pleite und einige von MS aufgekauft und einige sind 
Hobbyisten und einige haben ein Herz für Nostalgie und einige ein Herz 
für Benutzer und einige ein Herz für nicht standards und einige ein Herz 
für Whisky und ...
Ja die einen können noch programmieren. Die machen das auch. Die einen 
fragen sich ob sie mit 70... und älter immer noch wenn sie in Rente sind 
programmieren sollen für die Rente die sie bekommen. Die einen haben es 
als Hobby halten sich seit Jahren an die Konvention und sie kriegen nun 
nach Jahren auf einmal wieder anrufe von irgendwelchen Ärzten die sie 
bitten und kaufen wollen damit ihr uralt medizinisches Gerät wieder am 
neuen Server bzw. Client läuft damit sie die Patienten ohne Schaden 
behandeln können. Es sind nicht Hersteller sondern Menschen sprich 
Programmierer die sich seit Jahren den ... aufreissen um die Peripherie 
ans laufen zu halten. Irgendwann wenn man 80 ist fragt man sich wie 
lange man noch Programmieren soll. Klar man ist ja bereit zu helfen aber 
von MS und den Herstellern erwartet man doch das es mittlerweile möglich 
ist die Treiber der Firmen die Pleite sind bzw. die es selber nicht mehr 
schaffen zu erledigen. Der Hardwareanteil Programmierer ist zu gering. 
Jeder spricht von Virtualisierung aber wenn es um die Schnitistellen und 
Peripherie geht kneifen alle den ... zu.
Was heisst eigentlich neue Bedientechniken. Systeme gerade 
Betriebsysteme und Hardware sind dazu da zu laufen und zwar über Jahre 
und Jahrzehnte. Die Menschen haben nun mal ansprüche und der Menschliche 
Körper ändert sich nun mal nicht sondern ist von der Anatomie nun mal 
so. Die Peripherie wird sehr langsam weiterentwickelt so das möglichst 
wenig schaden entsteht zum Wohle der Menschen. Es kann doch nicht so 
schwer sein einen Classic Mode zu programmieren das ein Arzt wieder 
seine Arbeit machen kann ohne einen Fehler zu machen oder sich um andere 
Dinge zu kümmern als um den Patienten. Man will nun mal arbeiten und 
nicht sich an neue Bedientechniken ergötzen. Das kann man vielleicht in 
Spielen aber nicht in der realen Welt. Da hat man keine Zeit und wenn du 
zum Arzt gehst erwartest du das er dich heilt und nicht das weil das 
Betriebsystem den alten Treiber nicht erkennt oder wohl erkennt aber 
nicht richtig funktioniert du einen schaden nimmst. Was meinst du warum 
einige Ärzte immer noch auf windows 95 und... erbeiten und auf 
Flohmärkten sich alte Boards kaufen. Jeder fragt sich wohl warum. Wenn 
MS wirklich mal eine super zusprüch und neue Kunden kriegen würde wenn 
wirklich alle Treiber sofort laufen so das jeder sagt endlich. Stellt 
doch ein paar von den Oldies mit Beraterverträge ein und das Problem ist 
im nu gelöst und die die schon Tod sind haben meistens dokumentiert und 
die Erben haben noch die Dokumentation und dann soll ein junger Spunt 
von MS ran und sich einlesen und den Treiber programmieren so das er 
wirklich funktioniert. Jeder spricht von einer windows XP box der Renner 
wäre von einer Hardware Treiber Box zu sprechen der die Hal erweitert so 
das alles auch wirklich klappt ohne das der Anwender probleme hat.
Ausserdem geht es hier nicht um schuld sondern um Geld, Menschenleben 
und ... Jeder spricht von Layer 8 und Layer 9 aber was ist mit Layer 0 
und 1. Leute wenn die Hal zu klein ist um alle Treiber zu integrieren 
oder zu primitiv ist um alle Hardware Komponenten zu unterstüzen dann 
muss sie erweitert werden das selbst der letzte Treiber läuft und jeder 
Benutzer endlich zufrieden ist und nicht die Meldung Treiber fehlt mehr 
kommt. Es werden tausende von Umfragen gestellt aber der Kern ist nunmal 
die Hardware und erst wenn die klappt dann weiter.

Autor: Garagentoröffner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reisender, leg mal ne' Pause ein!

Kümmer dich mal um dein Schriftbild! Das ist ermüdend!

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weniger ist manchmal mehr ;-)

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir einer in zwei Sätzen sagen was uns der Romanschreiber sagen 
wollte
oder ist da ein Satz schon zuviel?

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wondows kontinuität + zukunftssicherheit = nicht vorhanden

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwieblum schrieb:
> die ddks + specs stammen von m$, nicht vom hersteller.

Das ist richtig. Deswegen schreibt MS noch lange nicht alle Treiber und 
das MS einen vermurksten Treiber ausgeliefert hat, ist schon eine ganze 
Weile her.

Nein, der meiste Schrott kommt von den Drittherstellern und deren 
Treiberschreibern.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wondows kontinuität + zukunftssicherheit = nicht vorhanden

Komm mal runter, sogar DOS Programme die ich vor 15 Jahren mit QBASIC 
programmiert hatte funktionieren auch heute noch auf Vista.

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
reflexposting, oder hast du das von helmut eine zeile darüber auch 
gelesen?

"crimson skies" z.B. funktioniert nicht, und das ist offiziell von m$.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sollten froh sein, dass alle Welt sich auf ein Betriebssystem 
eingeschossen hat, egal welches. MS hat hat halt damals gewonnen. Wir 
haben heute das Glück, dass Programme die schon bald 20 Jahre alt sind 
auf dem gerade aktuellem BS(XP) noch laufen. Ich kann mich noch gut an 
die (HP)-Unix-Angeber vor 20 Jahren erinnern mit ihren superteuren 
Workstations. Die wurden dann vor 10 Jahren alle endgültig von ihrem 
hohen Ross heruntergeholt mitsamt der Rechnerhardware. So gesehen haben 
die MS-Betrienssysteme den Firmen sogar noch viel Geld gespart, denn 
alles was nicht MS-Betriebssysteme hatte war sündhaft teuer in der 
Anschaffung und im Unterhalt.

Fazit: Wir sollten froh sein, dass MS einen "Standard" gesetzt hat und 
auch mit Win7 ein würdiger Nachfolger für XP entstanden ist. Hab auf 
einem Rechner eine Probeinstallation laufen.

Trotzdem freut es mich, dass es Linux gibt um MS nicht zu übermüdig 
werden zu lassen. Allerdings mit dem Grabenkrieg zwischen KDS und Gnome 
behindern sie meiner Meinung nach die Verbreitung von Linux.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.