mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK600 + DIP und USB out


Autor: Vobie Vobie (vobie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Ich bin absoluter Neuling was µC angeht.
Nach dem ich erstmal mit dem Arduino (Atmel328P) ein wenig gespielt habe
um einigermaßen zu verstehen was so ein kleiner "Krümel" alles kann habe 
ich mir ein STK600 + DIP angeschafft.
Also, einige LED's habe ich schon zum blinken usw gebracht.

Nun zu meiner Frage,

Das STK600 hat doch zwei USB Anschlüsse, nun würde ich gerne auch mal 
was vom z.B. Atmega32 im DIP Sockel an den PC und zurück schicken.
Das Problem, ich lese überall das man die RS232 zur Kommunikation vom 
und zum PC benutzt ?!

Geht das auch über die USB Schnittstellen wie beim Arduino-Board ????

Ist der "große" USB Anschluss nur zum programmieren, was ist mit dem 
mini USB "On-the-go" ????

es währe schön einen kleinen Tip zu bekommen. Zz sind die Informationen 
zum STK600 etwas dünn.

besten Dank
vobie

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf die große Schnittstelle hast du definitiv keinen Zugriff.

Aber die kleine Schnittstelle ist für den µC da. Leider bei den meisten 
Controllern nicht durchverbunden. Nur die Controller mit USB haben dort 
direkten Zugriff drauf über die Routing-Card. Aber schau mal in der Nähe 
von dem Anschluss. Da müsste eine nicht eingelötete 4-polige Stiftleiste 
zu finden sein. Wenn ich mich nicht irre, gehört die zu USB. Da könntest 
du sicherlich mit nem längeren Kabel deinen Controller anschließen.

Aber frag mich nicht, ob das dann EMV mäßig so klappt.

MfG
Marius

Autor: Vobie Vobie (vobie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für die schnelle Antwort,
hinter dem mini USB sind tatsächlich nicht bestückte Anschlüsse für eine 
4-polige Stiftleiste. ?!

gruss
vobie

Autor: PJ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst USB auch direkt am Controller fahren, d.h. ohne Umsetzer-Chip 
(ein paar Kleinteile und die Verbindung braucht man schon noch).

Libraries dazu gibt es hier: 
http://www.obdev.at/products/vusb/prjdata.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.