mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik gibt es einen PWM IC?


Autor: Sven Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo werte Freunde..

Ich bin auf der Suche nach einem IC, der mir am besten 8 oder 16 PWM
Ausgänge bietet. Die Frequenz sollte zwischen 1 und 100kHz betragen,
das Puls-Pausen verhältnis am liebsten in 8 Bit einstellbar sein.
Gesteuert über I2C oder SPI..

gibt es sowas?

Danke, sven

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

schau mal auf
http://www.al-williams.com/pak5.htm

mfg
mike

Autor: Sven Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo, sieht ja schonmal interessant aus.

Hätte aber lieber was in SMD oder Preiswerter.
Gibts da nix von Maxim?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ein kleines FPGA sollte das erschlagen können.  Wenn die Frequenz fest
sein darf und nicht zu hoch ist schafft das auch ein ATmega8 in
Software. Sonst evtl. mehrere Mega8 an einer einstellbaren Taktquelle.

Matthias

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

der in meinem link angeführte ic ist nichts weiter als ein mit 50 Mhz
(oder waren es 70Mhz)getakteter scenix prozessor mit entsprechender
firmware für pwm. kauf dir einen uC in der leistungsklasse, programmier
die x-fach pwm routine und schon hast du eine billige smd-basierende pwm
lösung. billiger wird es wohl kaum realisierbar sein und dass eine
entsprechende hardware-pwm lösung billiger-, bzw. überhaupt zu bekommen
ist bezweifle ich.


mfg
mike

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

für 100kHz bei 8 Bit auf mehreren Kanälen reichts mit keinem µC in
Software. Dann muß Hardware ran. Findet man keinen passenden Chip ->
FPGA oder evtl. CPLD (kann man ja vorher mal simulieren)

Matthias

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100khz sind etwas heftig
das hab ich wohl überlesen :)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"100khz sind etwas heftig"

ist ja auch garnicht gefordert, sondern irgendwas "zwischen 1 und
100kHz"

Und 1kHz geht doch prima in Software mit dem Mega8


Peter

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sven,

was willst Du denn eigentlich machen?

Waurm nicht einen DA-Wandler oder kleiner Sinus-Frequenz-Erzeuger-Chip?
Gibt's glaube ich bei maxim.

Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.