mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NE555 diskret aufbauen - Dimensionierungsfrage


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche momentan den NE555 diskret aufzubauen. Also ohne NE555 als 
Baustein selbst... Wird nur eine astabile Kippstufe mit einstellbarer 
Frequenz

Hier ist die interne Verschaltung: 
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/scha...

Die drei Widerstände links sind frei wählbar, solange sie den gleichen 
Widerstand haben.

Als Komperator kann habe ich den LM 211 (Datenblatt: 
http://www2.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/1... 
) gewählt, da dieser auch mit 5V (wie die Logik-Einheit) läuft. Die 
Logik-Gatter sind auch nicht das Problem.

Jedoch weiß ich nicht, welchen Opamp und Transistor (mit Widerstand 
davor) ich wählen soll. Also auch mit Begründung... Am Ausgang wird wohl 
nur eine Led blinken (40mA~)

Für Empfehlungen danke ich euch.

Gruß,
Michael

Autor: PJ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google: Multivibrator?

Gibt auch LEDs, die schon von selbst blinken.

Oder ist das ein Lehrprojekt, mit dem ihr eure eigenen Fähigkeiten unter 
Beweis stellen wsollt?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Led dient nur als Demonstrationszweck. Im Prinzip soll ein möglichst 
sauberes Rechtecksignal am Ausgang anliegen. Es ist ein Schülerprojekt 
und den NE555 (und astabile Kippstufen ala Multivibrator) haben wir vor 
längerer Zeit bereits aufgebaut.

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wenn du mit OPamp das Dreieck im Blockschaltbild meinst. Ist keiner ist 
nur ein Inverter. z.B. geht 7404. Je nach Flipflop kann man auch den 
komplementären Ausgang nehmen.
Transistor z.B. BC547

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT: Es gibt von einem Herrn Hans Camenzind ein frei herunterladbares 
Buch ueber analoges IC Design, da muesste auch ueber den 555 so einiges 
drinstehen - der werte Mann hat das Ding erfunden.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die exakte Innenbeschaltung findet man im Datasheet von Philips. Sind 
aber ein paar interessant nachzubauende Transistoren drin.

Autor: Jadeclaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein paar Takte zur Innenschaltung:
( Bezogen hierauf: 
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/scha... )

Der Trick beim 555 ist die ratiometrische Erzeugung der 
Vergleichspannungen, diese liegen für den oberen Komparator bei exakt 
2/3 der Versorgungsspannung, der untere Komparator schaltet bei exakt 
1/3 der Versorgung durch. Komparator 1 wird aktiv bei Überschreiten der 
Vergleichsspannung = Kondensator voll, der untere Komparator wird aktiv 
bei Unterschreiten der Vergleichspannung. Da die Kondensatorlade- und 
Entlade-schaltung ebenfalls an der Versorgung hängt, ändern sich die 
Zeiten nicht, auch wenn die Versorgung sich ändert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.