mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Xmega 128A1 defekt?


Autor: R--- S--- (rene66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe einen Xmega128A1 und der "will" sich nicht mehr Programmieren 
lassen.
Bord ist ein STK600 zu meiner Schande muss ich gestehen das es nicht 
mehr geht als ich in den Fuses "rumgestellt" habe. Keine Ahnung seit dem 
ist Funkstille. Wahrscheinlich habe ich auf den Program Butten geklickt 
und was Wildes war eingestellt. Kann man den Controller sozusagen ein 
Werks-Reset verpassen?

Zugreifen tu ich per PDI und STK-600 mit einem anderen Xmega geht alles.

Autor: R--- S--- (rene66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht wieder BODLVL stand auf 2,9 V

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sinnigerweise kann man den XMega über Fuses nicht wirklich abschießen. 
Er läuft zwar bei manchen Einstellungen nicht selbsttätig an, kann aber 
über PDI immer angesprochen werden.

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider ging das nicht das STK600 hat den Controller nicht gefunden und 
brachte eine Fehlermeldung das nichts angeschlossen sei. Keine Ahnung 
seidem ich dann von 2,9 auf 1,6 umgestellt habe ging es wieder.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist unlogisch. Das PDI arbeitet völlig unabhängig vom Rest des 
Controllers. Und wenn das STK600 den Controller nicht gefunden hat, wie 
hast Du ihn dann wieder umgestellt?

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ist unlogisch. Dann wollte das STK ein Update hab ich dann gemacht 
und der Controller ließ sich sporadisch ansprechen aber eben noch nicht 
richtig. Es könnte auch am STK gelefgen haben da ich es nur per USB mit 
Strom versorgt habe. Irgendwann nach einigen fehlversuchen ging es und 
ich habe auf 1,6 Volt umgestellt und seitem ist alles Ok.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast Du denn noch alles am STK angeschlossen gehabt? Bislang hatte 
ich mein STK600 immer nur am USB, auch mit kleinen Zusatzschaltungen.

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nix nur PDI. Vielleicht lag es auch am PC?
Bei den vielen versuchen ist mir auch der PC mal abgestürzt.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja. Bei mir ist ein Notebook dran. Und das steht noch auf dem Tisch 
;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.