mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430F449 - TA PWM Problem


Autor: Walter Braun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der PWM Ausgang soll mit fester Periodendauer arbeiten (Konstanter Wert
im TACCR0, Timer im Up Modus). Als PWM Ausgang dient der Block 1 des
Timer A mit dem Vergleichswert in TACCR1 im Reset-Set Modus. Über die
Variation des Wertes im TACCR1 soll jetzt die Pulsbreite vom 0 bis 100%
gesteuert werden.

Die Aktualisierung der Pulsbreite erfolgt dabei über einen Interrupt
der ebenfalls vom Timer A über Block 2 aushgelöst wird. Über TACCR2
kann eingestellt werden, bei welchem Zählerstand der Vergleichswert
TACCR1 aktualisiert wird.

Ziel ist, für den nächsten Lauf des PWM die Pulsbreite vorzugeben.

Das Problem dabei ist: immer wenn die Pulsbreite auf 0 gestellt wird
(TACCR1=0), geht der Ausgang einen Bruchteil einer Sekunde auf High und
dann erst auf Lo. Es macht dabei scheinbar keinen Unterschied, wann in
TACCR1 die 0 geschrieben wird. der Effekt ist reproduzierbar.

Wie kann dieses Verhalten unterdrückt werden?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den User Guide (slau049d) schon durchgelesen? Ich weiss es nicht
mehr auswendig, aber irgendein "seltsames" Verhalten des Timers wurde
da erklärt. Irgendwas mit Zeitpunkt des Schreibens in CCR1 beeinflusst
die PWM oder so ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.