mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Zensur-Online-Petition: Registrierung, Malware?!


Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

Hier mal etwas Futter fuer die "Verschwoerungstheoretiker"...
Ich habe mich gerade fuer das Online-Petitions-System des Bundestags 
registriert. Daraufhin kam die Bestaetigungsemail. Soweit alles normal. 
Aber als ich die Email in meinem Mailclient (kmail) geoeffnet habe, ist 
mein X-Server abgestuertzt. Dazu muss ich sagen: Meine 
Linux-Installation laeuft seit einiger Zeit ohne irgendwelche 
Abstuerze und ich spiele immer alle Patches/Bug-Fixes ein. Kmail ist mir 
auch noch nie abgestuerzt, obwohl ich an dieser Maschine am Tag locker 
50+ Mails bekomme.

Was allerdings besonders Merkwuerdig ist: Ich habe SELinux 
installiert, und das hat einen nichtgenehmigten Schreibzugriff von 
krootimage im Moment des Absturzes protokolliert...

Sehr merkwuerdig :-/

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo dein Problem kenne ich von meinem Nachbarn. Es liegt weder am 
Rechner noch am Linux, sondern auf der gegenüberliegenden Seite des 
Bildschirms.

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin
Echt originelle Antwort, du kannst bei RTL anfangen!

Autor: ingFH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei Linux macht der Bundestrojaner also Probleme? Muss ich mal 
morgen fixen....

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also bei Linux macht der Bundestrojaner also Probleme? Muss ich mal
>morgen fixen....

Naja lieber Mitarbeiter am Trojaner. Es reicht eben nicht, nur die 
Endung .exe zu entfernen damit er auf Linux läuft.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, kannste die EMail mit verfrendeten Daten mal an mich weiterleiten? 
Würde mich doch sehr interessieren.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rik schrieb:
> Hallo Forum!
>
> Hier mal etwas Futter fuer die "Verschwoerungstheoretiker"...
> Ich habe mich gerade fuer das Online-Petitions-System des Bundestags
> registriert. Daraufhin kam die Bestaetigungsemail. Soweit alles normal.
> Aber als ich die Email in meinem Mailclient (kmail) geoeffnet habe, ist
> mein X-Server abgestuertzt. Dazu muss ich sagen: Meine
> Linux-Installation laeuft seit einiger Zeit ohne _irgendwelche_
> Abstuerze und ich spiele immer alle Patches/Bug-Fixes ein. Kmail ist mir
> auch noch nie abgestuerzt, obwohl ich an dieser Maschine am Tag locker
> 50+ Mails bekomme.
>
> Was allerdings besonders Merkwuerdig ist: Ich habe *SELinux*
> installiert, und das hat einen nichtgenehmigten Schreibzugriff von
> krootimage im Moment des Absturzes protokolliert...
>
> Sehr merkwuerdig :-/

Ist das reproduzierbar? Abgesehen davon finde ich etwas arg komisch wenn 
bei einer E-Mail der X-Server abstürzt, das Mail-Programm ok...

Und was da krootimage mit zu tun hat. Äußerst rätselhaft.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hat natürlich nichts miteinander zu tun. Das System stürtzt ab, und 
natürlich is dann die Mail schuld, die man gerade gelesen hat...

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @all,

also der X-Server ist exakt in dem Moment abgestuerzt, als ich die 
Mail geoeffnet habe. Mein System ist ziemlich abgesichert, bedeutet vor 
allem, dass SELinux laeuft und sehr restriktiv konfiguriert ist, die 
Festplatte ist vollstaendig verschluesselt, gebootet wird vom USB-Stick, 
der Stick wird, nachdem der Kernel geladen wurde automatisch umountet 
und von mir abgezogen (soll verhindern, dass jemand meinen Kernel 
patcht).

Die Zusammenfassung des SELinux-Alarms lautet:
SELinux is preventing krootimage (xdm_t) "write" to ./backgroundrc 
(etc_t).

@haku
Ich bin hier im Forum nur Gast, werde mich jetzt aber mal anmelden, dann 
schicke ich dir die E-Mail. Auch wenn ich zwar kaum glauben kann, dass 
da wirklich schadcode drin ist, sei trotzdem vorsichtig damit ;-)

Reproduzierbar ist der Absturz mit der Mail, die ich bereits geoeffnet 
habe, nicht: kann sie jetzt ganz normal lesen.

:-/

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rik schrieb:
> Hi @all,
>
> also der X-Server ist exakt in dem Moment abgestuerzt, als ich die
> Mail geoeffnet habe. Mein System ist ziemlich abgesichert, bedeutet vor
> allem, dass SELinux laeuft und sehr restriktiv konfiguriert ist, die
> Festplatte ist vollstaendig verschluesselt, gebootet wird vom USB-Stick,
> der Stick wird, nachdem der Kernel geladen wurde automatisch umountet
> und von mir abgezogen (soll verhindern, dass jemand meinen Kernel
> patcht).

Das finde ich schon paranoid. Wie kann dein Linux ohne Kernel laufen?
Wird das alles beim Start in den RAM geladen?

Und was wenn der Stick abhanden kommt? (Ok, ist OT)

> Die Zusammenfassung des SELinux-Alarms lautet:
> SELinux is preventing krootimage (xdm_t) "write" to ./backgroundrc
> (etc_t).

http://osdir.com/ml/ubuntu.devel.kubuntu/2006-02/m...

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Rik (Gast) ist jetzt angemeldet als Rik Langobar (rik))

> Das finde ich schon paranoid.
Finde ich auch :-)

> Wie kann dein Linux ohne Kernel laufen? Wird das alles beim Start in den
> RAM geladen?
Ja

> Und was wenn der Stick abhanden kommt?
Dann muss ich von CD starten und mir einen neuen Stick kaufen.

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach eingehender Pruefung meiner Logfiles, Vergleich der Pruefsummen 
ueber die wichtigsten Systemordner und nach der Untersuchung der 
genannten E-Mail durch den Forum-User haku kann ich vorsichtig 
Entwarnung geben. Um das Problem zu reproduzieren hat sich ein Kollege 
von meinem Rechner aus beim Online-Petitions-System angemeldet. Die 
Nachricht, die in meinem Mail-Client gelandet ist, hat dieses mal jedoch 
keinen Absturz o.Ae. verursacht.
Wie dem auch sei, ich werde mein OS am Wochenende vorsichtshalber neu 
installieren :-/ Dank an alle fuer die konstruktive Kritik.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sag mal rik, bist du so beschränkt, oder tust du nur so?

Sagt dir das Konzept "Zufall" etwas?

Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus bitte ohne Beleidigungen^^

Alle Softwerker werden mit der Zeit paranoid :)

Konzept "Zufall" ist auch nur ein Konzept von vielen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.