mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny25 programmieren - Totaler Anfänger


Autor: Andreas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich würde gerne folgendes Projekt nachbauen:
http://www.doc-diy.net/photo/hdr-jack/

Nachdem hier beschrieben wird, dass man sich seinen eigenen IC 
programmieren muss, und dass der Autor dazu anscheinend folgenden 
Programmierer benutzt hat: 
http://www.aplomb.nl/TechStuff/PPPD/PPPD%20English.html

fängt bei mir schon die große Ratlosikeit an.

Der Schaltplan
http://www.aplomb.nl/TechStuff/PPPD/PPPPDrev2/PPPP...
bzw der "normale STK200" mit diesem 10poligen Wannenstecker irritieren 
mich.

Ich meine, ich hab da so einen 8-beinigen ATtiny25 vor mir, und den 
STK200. Ja und jetzt? wie verbinde ich den ATtiny25 mit dem STK200?

Würde es da im Prinzip auch reichen, die Beinchen von dem ATtiny25 mit 
den Pins von dem Wannenanschluss des STK200 wie in der Tabelle von
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pony-Prog_Tutorial
mit Drähten zu verbinden??
Soweit ich das gelesen habe, ist sehr oft, die Rede von 5V, die irgendwo 
herkommen müssen. Kommen die von dem STK200 über den Parallelport vom 
Computer rüber? oO
Oder liege ich da komplett falsch, und man braucht noch irgendwie ein 
Extra-board, wo man dann den ATtiny25 reinsetzt, und mit dem STK200 über 
ein 10Pol-Kabel verbindet?

Sorry für die blöden Fragen, aber ich bin echt ein absoluter IC-DAU :(


Danke schon mal für hifreiche Antworten, liebe Grüße Andreas F.

Autor: Frederik Krämer (n0ll4k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fürs ISP programmieren brauchst du eigentlich nur 6 Pins 
(MISO,MOSI,SCK,RESET,5V und GND) diese kannst du im Prinzip kurz anlöten 
zum programmieren.

Über USB und Parallelport bekommst du 5V um den Chip programmieren zu 
können.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vom Parallelport gibt es keine 5V, das STK200-Dongle möchte die 5V von 
der Zielschaltung bekommen.
Zumindest die 100n zwischen Vcc und GND sollte man dem AVR auch noch 
gönnen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Andreas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhm, was jetzt? Bekommt das Ding jetzt die 5V über Parallel? Verwirrt

Also im Prinzip könnte ich den ATtiny25 nehmen, und direkt einfach nur 
mit Drähten an den STK200 verbinden oder wie?

l.g.: Andreas F.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Uhm, was jetzt? Bekommt das Ding jetzt die 5V über Parallel? Verwirrt

Nein.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Uhm, was jetzt? Bekommt das Ding jetzt die 5V über Parallel?

Nein.
Du brauchst eine externe Spannungsversorgung. Wenn du kein Netzgerät, 
Steckernetzteil o.ä. hast, das 5V Gleichspannung liefert, tut es auch 
eine 4,5V-Batterie.

Üblicherweise kann man dafür auch die Spannungsversorgung der 
Zielschaltung verwenden, allerdings ist das in deinem Fall nicht zu 
empfehlen. Das ist da doch ein ziemlich übler Hack.

Oliver

Autor: Andreas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Danke mal für die Antwort -  ein Problem gelöst :)

Das heißt ich verbinde einfach wirklich wie im
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pony-Prog_Tutorial
beschrieben, die Beine des ATtinys25 mit Drähtchen mit dem STK200 und 
häng halt noch zusätzlich an Vcc und Gnd die 5V von ner Batterie an?

Stimmt das so?

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, was du meinst, aber du musst die Signale

MISO,MOSI,SCK,RESET,5V und GND

vom Programmieradapter mit den gleichnamigen Pins des Tiny verbinden.

Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.