mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net PDF-Export fürs wiki


Autor: David Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich würde mir PDF-Export fürs Wiki (wie bei Wikipedia schon vorhanden) 
wünschen, primär um das AVR-GCC-Tutorial brauchbar downloaden zu können 
(mit Bookmarks usw).

MfG
D. Otto

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stell Dir vor ...

  "Es gibt kein I-Net mehr. Was mache ich jetzt? Hab kein Tutorial
   mehr."

Weltuntergang? :)

Quatsch da lieg es richtig (dynamisch) und nicht (statisch) auf einer
lokalen Festplatte.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Installier einen PDF-Druckertreiber, und druck deine Wiki-Artikel in 
eine Datei.
Wenn dein Webbrowser eine funktionierende Druckfunktion(*) hat, kommen 
da auch vernünftige PDFs raus.

*) Er auch das Stylesheet-File mit media="print" verwendet, und nicht 
nur einen Screenshot vom Browserfenster auf den Drucker jagen will.

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
User schrieb:
> Wäre wohl die Extension:
> http://www.mediawiki.org/wiki/Extension:Pdf_Export

Habe mir mal die dort referenzierten Wikis angesehen, die diese
Erweiterung benutzen.  Wenn ich die PDF-Ausgabe mit dem vergleiche,
was der Browser als Ausdruck davon liefert (kann man ja auch in
eine Datei abspeichern), dann sieht die Browserversion noch
gefälliger aus.  Damit wäre die PDF-Erweiterung wohl bestenfalls
sinnvoll für Leute, deren Browser kein CSS versteht (gibt's da
jemanden, w3m- oder lynx-Nutzer vielleicht?).

Autor: David Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir gehts primär um die Bookmarks, da diese die Navigation erheblich 
erleichtern, und die bekommt man nicht mit per print.css+ausdrucken.
Man könnte sie dann mit Acrobat manuell nachrüsten, aber das find ich 
auch keine praktikable Lösung

@Z8: Ich bin nicht gern absolut abhängig vom Internet (Zug, Räume ohne 
Internet) etc.

@Ernst B: Bei meinem Mac muss ich nicht solche furchtbare Druckertreiber 
installieren, ich kann den Ausdruck von Haus aus als PDF speichern, un 
bin mir dessen auch bewusst

Autor: Daniel P. (daniel86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

ich weiß garnicht was du hast, erstell dir doch einfach ein PDF. Habe 
ich auch gemacht, habe nur leider vergessen das ganze in Farbe zu 
erstellen. Ist egal da das Worddokument in Farbe ist und ich mir das 
ausgedruckt habe.
War ne halbe Stunde arbeit, das größte Problem waren die Absätze und die 
Lesezeichen.

Ein großer Nachteil ist aber wie schon gesagt das es statisch ist und du 
somit Erweiterungen bzw Änderungen wahrscheinlich nicht mit bekommst.

Daniel

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David Otto schrieb:

> Mir gehts primär um die Bookmarks, da diese die Navigation erheblich
> erleichtern, und die bekommt man nicht mit per print.css+ausdrucken.

Die PDFs, die ich vom genannten PDF-Plugin in anderen Wikis gesehen
habe, hatte auch nur jeweile eine Bookmark (also nutzlos), und die
Links haben nur innerhalb des Dokuments (also einer einzelnen Wiki-
Seite) funktioniert.  Fand ich auch nicht wirklich übertrieben
wertvoll.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
>  Damit wäre die PDF-Erweiterung wohl bestenfalls
> sinnvoll für Leute, deren Browser kein CSS versteht (gibt's da
> jemanden, w3m- oder lynx-Nutzer vielleicht?).

Der IE6 ist da IIRC so ein Kandidat, der ignoriert Stylesheets mit 
media-Angabe, und richtig drucken kann er auch nicht...
Ob das bei den Nachfolgeversionen inzwischen besser ist, müsst halt mal 
jemand testen.

Notfalls kann man ja einen "Artikel drucken" Link im Wiki anbringen, der 
zur Firefox-Downloadseite führt ;)

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Notfalls kann man ja einen "Artikel drucken" Link im Wiki anbringen, der
>zur Firefox-Downloadseite führt ;)
So einen Link gibt es eigentlich in der Mediawiki. Allerdings wurde das 
hier wohl deaktiviert.

Siehe zum Beispiel:
Original: http://www.mikrocontroller.net/Widerstand
Printversion: 
http://www.mikrocontroller.net/wikisoftware/index....

Kein Unterschied zu sehen. Wahrscheinlich weil das Wiki direkt ins Forum 
eingebaut ist.

Autor: David Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
>Die PDFs, die ich vom genannten PDF-Plugin in anderen Wikis gesehen
>habe, hatte auch nur jeweile eine Bookmark (also nutzlos), und die
>Links haben nur innerhalb des Dokuments (also einer einzelnen Wiki-
>Seite) funktioniert.  Fand ich auch nicht wirklich übertrieben
>wertvoll.

Wikipedia hat sowas mit funktionierenden Bookmarks und (wie ich finde) 
einer schönen Formatierung: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Buch/renderin...

Das ganze scheint (bei wikipedia) recht umfangreich zu sein, man kann 
mehrere Artikel in ein komplettes PDF umwandeln etc. So umfangreich 
brauch das hier, denke ich, keiner.
Trotzdem wäre es halt schon ein "richtiges" PDF zu haben

Das scheint die erweiterung zu sein die in Wikipedia genutzt wird: 
http://www.mediawiki.org/wiki/Extension:Collection

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir diese Extension schon mal angeschaut. Finde sie etwas 
überladen für den Zweck einfache Druckversionen von Artikeln zu 
erstellen, außerdem wird sich das mit dem Syntax-Highlighting und dem in 
vielen Artikeln enthaltenen HTML-Code nicht so ohne weiteres vertragen. 
Alles in allem sehe ich keine allzu großen Vorteile gegenüber einem 
einfachen Drucken aus dem Browser (was ja dank Pint-Stylesheet auch 
nicht so übel aussieht).

Safari unter OS X erzeugt übrigens PDFs mit klickbaren Links (siehe 
Anhang), vielleicht funktioniert das mit der Windows-Version auch.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ernst B✶ schrieb:
> Jörg Wunsch schrieb:
>>  Damit wäre die PDF-Erweiterung wohl bestenfalls
>> sinnvoll für Leute, deren Browser kein CSS versteht (gibt's da
>> jemanden, w3m- oder lynx-Nutzer vielleicht?).
>
> Der IE6 ist da IIRC so ein Kandidat, der ignoriert Stylesheets mit
> media-Angabe, und richtig drucken kann er auch nicht...
> Ob das bei den Nachfolgeversionen inzwischen besser ist, müsst halt mal
> jemand testen.
>
> Notfalls kann man ja einen "Artikel drucken" Link im Wiki anbringen, der
> zur Firefox-Downloadseite führt ;)
Aha... dann hab ich wohl ne super duper spezialversion vom IE6...
Abgesehen von Header/Footer seh ich keinen gravierenden Unterschied zu 
dem was Andreas an Output produziert hat...

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Aha... dann hab ich wohl ne super duper spezialversion vom IE6...

Sehr gut.
Wenn der IE6 das schon kann, dann gibts wohl wirklich garkeinen Grund 
mehr, irgendwelche Spezial-PDF-Funktionen ins Wiki einzubauen.

> Abgesehen von Header/Footer seh ich keinen gravierenden Unterschied zu
> dem was Andreas an Output produziert hat...

Einen Unterschied gibts schon, Andreas PDF File hat klickbare Links.
Diese sind aber eher sinnfrei, weil sie nicht innerhalb des PDFs 
navigieren, sondern (zumindest bei mir) wieder den Web-Browser starten 
und die Seite dann dort öffnen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Εrnst B✶ schrieb:
> Einen Unterschied gibts schon, Andreas PDF File hat klickbare Links.
> Diese sind aber eher sinnfrei, weil sie nicht innerhalb des PDFs
> navigieren, sondern (zumindest bei mir) wieder den Web-Browser starten
> und die Seite dann dort öffnen.
Schick wäre es natürlich wenn man sich ein PDF samt Unterkapitel 
erstellen könnte... Ich probier da gleich mal was aus :)
Kommt man eigentlich irgenwei an den Text des GANZEN Artikel ran? Ich 
seh immer nur das man das Abschnittsweise editieren kann :-\
edit Schon herausgefunden :)

Autor: Gast4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Speicher die Webseite mit Firefox -> Seite speichern unter...

Gast4

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal eine erste Version der "rich" PDF Version des GCC Tutorials.
Ist größtenteils schonmal nicht schlecht, nur manche Konstrukte werden 
noch nicht 100% korrekt erkannt (ob das jezt an mir liegt oder ob das im 
Artikel etwas schlanmpig eingetragen ist hab ich noch nicht weiter 
beleutet). Außerdem kann mein Konversrter nix mit den direkt per HTML 
Code einepflanzten Tabellen/Sonderkonstrukten anfangen.

Ich stell das mal hier gewisserwamßen zur Diskussion ob es sich lohnt 
den Ansatz weiterzuverfolgen bevor ich mir jezt noch mehr Arbeit mache 
und da tiefer einsteige...

Autor: Alexander Kunkel (minjaman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Gibt es zu dem Thema nach nun 3 Jahren neue Erkenntnisse?

Ich würde eine Buchfunktion wie auf Wikipedia inklusive der Anbindung 
von PediaPress begrüßen.

Hier im Wiki gibt es meines Erachtens wirklich gute Artikel, an denen im 
Laufe der Zeit immer wieder gearbeitet wird!

Für mich ist die Buchfunktion von Wikipedia sehr praktisch, um 
verschiedene Artikel in verschiedenen Büchern zu sammeln und in Kapitel 
zu strukturieren.
Bei Bedarf kann ich mir das aufbereitete PDF mit den aktualisierten 
Artikeln runterladen, oder sogar ein gebundenes Exemplar bei PediaPress 
bestellen.

Wenn ich diesen Thread lese, dann sehe ich, dass die Meinungen zur 
Nützlichkeit der Buchfunktion weit auseinandergehen.


Gruß
Alexander

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.