mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Snubber wirklich notwendig ?


Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist ein Snubber-Glied in einer Triac-Schaltung wirklich notwendig ?

Wenn ich das richtig verstanden habe, dient das RC-Glied doch "nur"
dem Schutz des Triacs im Fall einer Überspannung bzw. zu grossem
dU/dt.

Ist das wirklich ein Problem, wenn man nur Haushaltsgeräte wie
Fernseher, Lampen, Stereoanlagen schalten möchte (max 1000W pro Triac
(nur die Lampen werden gedimmt :-)) )?!?

Ich verwende einen TIC225D (400V, 8A, 70A Peak, nicht snubber-less).

Das Problem ist, dass meine 8fach-Dimmerstufe sehr gross wird, wenn ich
das Snubber-Glied implementiere (die X2-100nF sind sehr gross).

In Verbindung mit der Entstördrossel (100µH, 5A) sprengt die
Dimmerstufe eine halbe Europlatine, was IMHO zu gross ist und zudem
nicht mehr mit Eagle Freeware machbar ist (die Enstördrossel bleibt
aber drin).

Zumal die Dimensionierung des Snubber-Glieds wohl auch eine Sache für
sich ist. Die Frage ist, ob eine "über den Daumen gepeilte"
Dimensionierung überhaupt die richtige Wirkung in der Schaltung zeigt
(100nF, 59Ohm) ?!?


Gruss & Danke,
Ben

Autor: edi.edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
setze einfach einen Triac mit 'deutlich' hoeherer Spannungsfestigkeit
ein,dann duerfte er sich wohl kaum selbst zuenden.
ed

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ohh, jetzt habe ich schon 32 TIC225D hier liegen.

400V sind kritisch ?

Oder meinst Du, ich soll es einfach damit versuchen und wenn
die Dinger hopps gehen, dann durch TICs mit höherer Spannungsfestigkeit
ersetzen ?

Hat das Snubber-Glied eigentlich irgend einen Einfluss auf die
Funkentstörung ?

cu,
ben

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, hat es IIRC. Es bewirkt eine Dämpfung des sehr hochfrequenten
Anrisses, der entsteht, wenn der Triac zündet.

Ich benutze z.Z. TIC216 (600V) in meinerm Dimmer (rein ohmsche Last),
und zwar ohne Snubber. Naja, dem Triac scheint's bis jetzt nix
auszumachen ...

Autor: Harald Hermenau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
sobald ein Triac eine induktive Last schaltet, ist ein Snubber
(RC-Beschaltung) notwendig. Angenommen, der triac wird in der positiven
Halbwelle gezündet, so geht er erst wieder aus, wenn der Strom durch
null geht. Das ist bei einer induktiven Last später als der
Spannungs-Nulldurchgang. Somit steht am Triac eine negative Spannung an
wenn er ausgeht. Je später er ausgeht desto negativer die Spannung.
Triacs haben aber die negative Eigenschaft. nur ein geringes dU/dt zu
vertragen. Es kann somit ohne RC-Beschaltung geschehen, das der Triac
durch den Spannungsanstieg gezündet wird. Diese sog. Über-Kopf Zündung
ist für den Triac schlecht verträglich, da dadurch eine lokale
Überhitzung des Chips durch eine zu große Stromdichte entsteht, die den
Chip über kurz oder lang zerstört.

Tschüß

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hmm, in der Nähe der Triac-Stufe befindet sich ein 868MHz Funkmodul.
Das ist wohl dann nicht so günstig ?!

@ed
Wie habe ich das mit der Selbstzündung zu verstehen ?
Wenn kurzfristig hohe Spannungen im Netz auftreten, kann es also
durchaus passieren, dass der Triac zündet ?
Dem Triac dürfte das wohl egal sein, dem angeschlossenen Verbraucher
wohl weniger ?!?


Wie wichtig ist die richtige Dimensionierung des Snubbers ?


cu,
ben

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

@Harald:

Danke, super Erklärung !

Kannst Du mir evt. auch was zur Dimensionierung sagen ?
Ich verwende derzeit 59 Ohm 100nF ? Ist das OK ?

cu,
ben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.