mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Chinaschrott 1


Autor: Olli (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schönes Wochenende

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
coole Container-Auslastelkos! :))

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich fass es nicht :|

Autor: Ricky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
huh sehe ich das richtig?? Die verbauten elkos waren gar keine? Wieso 
haben  sie die dann nicht gleich weggelassen?
Oder haben die chinesesn selber chinaschrottteile eingekauft und die 
teile als elkos bekommen? Wäre ja lustig =)=)

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest die durch zwei Drahtbrücken ersetzte PFC/Entstördrossel (in 
dem Foto vor dem Gleichrichter) sieht man sehr oft, wenn man solche 
Netzteile aufmacht. Ebenso wie unbestückte X/Y/Z-Kondensatoren.
Gefälschte Elkos sind mir jedoch noch nie untergekommen.

Autor: landwirt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6-Kant Mutter mit 4700µF? ... das glaub ich nicht
die hat weniger :o)

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, ne M8 hat 4700µ und eine M16 sogar 9600µ!
Die Spannungsfestigkeit hängt vom Material ab! (ST38 ...C45...)

:) Z8

Autor: hmmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Mutter aller Kondensatoren...?

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Mutter ein Kondensator ist,
dann ist die Schaube eine Spule.

:) Z8

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>anhang : 1242338807.jpg

So konnte man vielleicht gerade die RoHS erfuellen. Etwas Ballast um den 
Bleianteil zu verringern.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genial...

Autor: Käse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind keine Muttern, sondern getarnte Ferritkerne. Die sorgen für 
geringste HF-Abstrahlung! Tarnung als Kondensator, damit die 
kopierfreudigen Europäer dieses chinesische Patent nicht gleich alle 
nachbauen! :-)

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie blöd kann man sein... wenn ich schon erstklassigen Betrug mach, dann 
nehm ich doch irgendwas zylindrisches her.
Da hatte irgend ein Hirn ja nen extremen Schaltfehler, wenn dessen 
Besitzer tatsächlich "denkt", andere würden an 6-eckige Elkos glauben.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls keine Fakefotos (warum solltest du das auch faken?) krass :-0

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Olli :

Kanst du den Netzteiltyp posten ?

Danke

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dürfte schon echt sein. So ein Mist ist ja Standard von allem was 
von dort kommt. Leider sind viele zu blöd und kaufen das trotzdem weiter 
:-(

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL...als ich das Bild gesehen habe, war ich der Meinung, in ein 
VOltcraft-Netzteil zu schauen.

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Bild gab es hier glaub ich schonmal - hab ich auf jeden fall 
schonmal gesehen.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> Hallo Olli :
>
> Kanst du den Netzteiltyp posten ?

Mit Sicherheit nicht. <:-)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp schrieb:
> LOL...als ich das Bild gesehen habe, war ich der Meinung, in ein
> VOltcraft-Netzteil zu schauen.

:))

Volle Zustimmung!

Autor: BastelAkku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt hier China-SCHROTT?
Immerhin ist da eine Sicherung drinne ...
Woher bekommt man Elko-Schrumpfschlauch?
Vll ganz nützlich, wenn man einen geplatzten Elko wieder zusammentüddeln 
will rofl

Sonst, krasse Technik ... könnte die Muttern durchaus gebrauchen.
Befürchte aber, daß das Netzgerät den Preis von zwei Muttern M8 
übersteigt ... wieder nichts ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.