mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Array in Matlab (Embedded Matlab füllen)


Autor: Matlabdance (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich stehe für mich vor einen Problem das ich nicht bewältigen kann.
Ich mache etwas mit Audiosignalverabeitung in Simulink.
Da nicht alle Blöcke für mein Projekt im Simulink Browser waren, bin ich 
auf den Embedded Matlab Block gekommen...
zum meinen Problem:

Ich bekomme aus Simulink ein Signal von 128x1 in den Embedded Block.
Wie kann ich 10 solcher Vektoren in ein Array innerhalb des Embedded 
Matlab Blocks speichern.

Denn..

-beim Verlassen der Funktion löscht er vorherige Variablen
-hab es schon mit Persistent versucht, aber es ergibt keinen sinn für 
mich

oder gibt es denn irgendein Block wo man eine beliebige anzahl Signalen 
abspeichern kann

ich lade mal ein kleines Beispielprogramm hoch...

Ich hoffe auf ein paar Ansätze und Hilfe...

danke im voraus

Autor: apfel_tanne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Embedded Matlab ist etwas aufwändiger, da es vorher (automatisch) 
kompiliert.

Du musst die Variablen persistent definieren und initialisieren. Du 
kannst  beliebig viel speichern musst dich aber vorher festlegen wie 
viel.

Beispielfunktion die den Max Wert aus den letzten 11 und dem jetztigen 
Eingang berechnet.

function y = funnyfunc(u)
persistent  j
persistent B
if isempty(j)
    j=1;
B=zeros(12,1);
end
B(j)=u;
j=j+1;
if j==13
    j=1;
end
y=max(B);

Ohne Embedded Matlab
Alternativ kannst du dies auch als "funnyfunc.m" im selben Verzeichnis 
wie deine mdl Datei speichern und den Matlab function Block nehmen. Dort 
trägst du als Matlabfunktion funnyfunc(u) ein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.