mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik A/D und D/A Wandler


Autor: Spyfreak3000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich suche A/D-Wandler mit Parallelem Datenausgang. Sie sollen nichts
besonderes können, wenig kosten und leicht erhältlich sein. Da sie nur
zu Demonstrationszwecken verwendet werden sollen, ist ihre
geschwindigkeit auch egal.

Und ich brauche dazu passende D/A Wandler, die die von den A/D Wandlern
ausgegebenen Signale gleich wieder umwandeln können. Das ganze brauche
ich einmal in einer 8bit und einmal in einer 4 bit Version.

Bitte helft mir. Ich habe schon gegoogelt aber nichts brauchbares
gefunden. Die Wandler waren überwiegend seroiell.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxim (www.maxim-ic.com) und Texas Instruments (www.ti.com) z. B.
stellen Wandler her, schau mal auf deren Homepage. Maxim hat einer sehr
nette selection table, damit sollte es problemlos möglich sein, deinen
gewünschten Typ zu finden.

Thorsten

Autor: Spyfreak3000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das hätte ich auch machen können, wenn da nicht mein englisch
defizit wäre. Ich brauche doch nur den namen eines der benötigten
Wandler und vielleicht einen Schaltplan, Anschlussbelegung etc.

Autor: Spyfreak3000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Wandler müssen bedrahtet und nicht SMD sein. Bitte helft mir. Es
ist wirklich wichtig.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Folgende Wandler können nichts besonderes, kommen im DIL-Gehäuse, haben
8 Bit parallel und sind bei Reichelt erhältlich:

ADC0803       bis 13 kHz-Samplingfrequenz

DAC08         70µs settling time

für das 4-Bit-Experiment eignen sich die gleichen Typen, wenn man nur
die oberern vier Bits verwendet. Typen, die nur 4 bit können, habe ich
noch nie gesehen. Das wären ja nur 16 Werte! Die Datenblätter dieser
Typen sind aber meistens auch in Englisch.

siehe http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-85769.html#85808
 "Figure 13 aus DAC-08_series_2.pdf müßte passen.
                        Das Beispiel ist schon für 0...+10V
dimensioniert."

Gruß

Autor: Spyfreak3000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, herrlich, genau das habe ich gebraucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.