mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESD Schutz in Schaltungen


Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
habe gelesen dass man in schaltungen zum schutz vor ESD sogenannte 
Suppressordioden (TVS-Diode) verwendet. Ja so weit so gut...
aber nun meine dumme Frage: Wo schaltet man die dazwischen..??? ich 
meine wenn ich einen IC schützen will, muss ich ja an jedem Pin so eine 
Schutzdiode anschliessen damit wirklich alles geschützt ist... ich 
glaube eher nicht dass das üblich ist. also wo schaltet man die dioden 
dazwischen?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Du weisst was ESD ist?

MfG Spess

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suppressordioden nimmt man zur Unterdrückung von Spannungsspitzen auf 
der Spannungsversorgung. ESD-Schutz ist z. B. ein 10nF-Kondensator an 
jedem Ein-und Ausgang gegen GND.

Otto

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ich glaube schon. sind ja überspannungsspitzen die man vom IC usw. 
fernhalten will, oder? ist meine obenstehende Frage nicht berechtigt?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
esd = electrostatic discharge = eektrostatische Entladung

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mag mich irren, aber sind die Kondensatoren von 100 nF an ICs nicht 
eher dafür da, die Rückwirkungen des ICs auf den Rest des 
Versorgungssystems zu minimieren?
Wir haben mir ESD nur im Studium gespielt, aber der Laborversuch zum 
Staffelschutz hatte einiges mehr als die Versorgungsspannung eines ICs 
auf Lager.
ESD ist wenn ich mich recht erinnere die ungewollte Entladung meist 
ziemlicher hoher und kurzer Spannungen auf ein System. Die angesprochene 
Supressordiode wird in den Kurzschluss zerstört.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich fasse zusammen:

=> Suppressordioden an Spannungsversorgung

=> xxx an jedem Pin des IC's

xxx ist nicht gleich kondensator! soviel weiss ich jedenfalls.
bleibt also noch xxx zu klären? hat jemand eine ahnung?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kondensatoren werden an alle Ein- und Ausgänge gelegt, die nach 
AUSSEN führen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich fasse zusammen:

>=> Suppressordioden an Spannungsversorgung

>=> xxx an jedem Pin des IC's

>xxx ist nicht gleich kondensator! soviel weiss ich jedenfalls.
>bleibt also noch xxx zu klären? hat jemand eine ahnung?

Diese pauschale Einschätzung ist Schwachsinn. Über solche Massnahmen 
kann man nur in Kenntnis der konkreten Gegebenheiten entscheiden.

>Die Kondensatoren werden an alle Ein- und Ausgänge gelegt, die nach
>AUSSEN führen.

Genauso pauschal. Ich möchte mal deinen PC sehen, wenn du die 
USB-Eingänge mit 100n nach Masse beschaltest.

MfG Spess

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Spess

na dann sag doch mal wie es ist. die konkrete gegebenheit ist eine 
schaltung, die esd sicher gemacht werden soll.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Bei uns in der Firma haben wir gegen ESD z.B. einen speziellen 
Fussbodenbelag, wir müssen extra Bekleidung incl. Schuhe tragen. Und die 
Bauteile und Baugruppen werden in speziellen 
(leitfähigen)Behältern/Verpackungen gelagert.

Du solltest dich erst mal über ESD informieren. Du meinst wahrscheinlich 
EMV.

Unter konkreten Gegebenheiten vertstehe ich z.B. ob eine Baugruppe in 
einer 'verseuchten' Umgebung (Auto) oder in einem batteriebetriebenen 
Gerät eingesetzt wird.

>na dann sag doch mal wie es ist. die konkrete gegebenheit ist eine
>schaltung, die esd sicher gemacht werden soll.

Gegen was? Es gibt genormte Prüfungen, z.B. Human Body Model etc.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.