mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem beim ersten Übertragen vom AVRStudio zum STK500


Autor: chaki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Bin gerade dabei mein neues STK500 in den Griff zu bekommen.
Bisher nutzte ich immer das Board von Pollin, bin aber jetzt doch mal 
umgestiegen und habe leider gleich Probleme damit.

Was ich getan habe:
Spannungsversorgung i.O.;
RS232 CTRL<->PC Verbindung ist okay;
mitgelieferten Prozessor mit Demoprogramm getestet und für okay 
befunden;
Prozessor entnommen und eigenen ATMEGA16 eingesetzt;

Nun wollte ich mit einem kleinem Testprogramm das flashen testen.
Fehlermeldung Firmwareupgrade des Boards notwendig, -->Upgrade 
durchgeführt, verlief ohne Probleme;
Nun wollte ich endlich flashen, jedoch will das AVRstudio dies nicht.
Fenster ISPError öffnet sich.
Es rät mir die ISPfrequenz herabzusetzen, was ich auch versuchte, jedoch 
nichts verbesserte sich.
Die BoardSpannungen stehen auf 5V.
Noch eine Bemerkung zum Fortschrittsfenster des STK500:
Entering programming mode...FAILED!
Leaving programming mode...OK!
(Vielleicht sagt das ja euch was.)

Hoffentlich hat zu später Stunde noch jemand einen Rat für mich...
Danke schon mal

P.S. Ich nutze AVRSTUDIO 4.12

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ATMEGA kommt in einen anderen Sockel wie der 8535

Otto

Autor: chaki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, aber wo kann ich das nachlesen, welcher chip in welchen Sockel 
muss.
 Bei mir war übrigens ein ATMEGA 8515L drinnen , also kein 8535 (falls 
das wichtig ist).
Leider gabs kein Handbuch zum board....

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man auf www.atmel.com herunterladen.

Der ATMEGA kommt in den anderen 40-poligen Sockel

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: chaki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Perfekt.

Das wars.

Danke für die Hilfe und den Link(auf den Link hätte ich auch selber 
kommen können:-) --> Feierabend für heute)

Also hab Dank

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Danke für die Hilfe und den Link(auf den Link hätte ich auch selber
>kommen können:-) --> Feierabend für heute)

Noch einfacher: AVR-Studio Hilfe->STK500

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.