mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN-Aufgabe für neuling bei CAN


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs

ich habe von Prof folgende Aufgabe bekommen.

Ich bekomme auf meine zukünftige Baugrupe ein CAN Signal von CAN-Modul.
Dieses Signal soll innerhalb der Baugruppe verarbeitet werden und später 
auf der Baugruppe durch LED ausgegeben werde.

Das CAN Signal beinhaltet die Information, welche LED auf der Baugruppe 
aufleuchchten muss.

Ich habe schon sehr viel über CAN gelesen, ist aber alles nur Theorie.

Wie gestallte ich die Hardware dazu? Sprich welchen µController muss ich 
nehmen und was muss ich beachten? (Ich habe Erfahrung mit MSP430 und 
AVR.)
Wie muss ich das Signal in µControleller einlesen? UART?

Gibt es vieleicht Beispielprojekte?

Gruß

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beispielprojekte gibt es.
Wenn der Controller direkt CAN kann entfällt das einlesen über UART.
Suchmaschinen sollten da brauchbare Ergebnisse liefern.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hardwareseitig beispielsweise mit AVR + MCP2515. Es gibt zwar auch AVRs 
mit integriertem CAN (AT90CAxxx) aber die sind komplexer als der 
MCP2515.

Wenn du die Vorstellung hast, dass dich eine UART bei CAN irgendwie 
weiterbringt, dann hast du von CAN noch nicht genug verstanden.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nur ein paar LEDs sind, dann sollte das relativ einfach nem 
CAN-AVR
gehen. Er muss ja nicht unbedingt eine eigene Lib dazu schreiben.

Die Konfiguration sollte nicht wirklich schwerer sein, als das MCP Teil.
Die MOBs können allerdings Segen und Fluch zugleich sein ;-)

@Gast
Habt ihr ein IXXAT Interface, oder wie hab ihr vor die Kommunikation zu 
testen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben ein CAN-Modul!!!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super!!! bzw. gratulation - warum fragst du dann noch?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
??? Wie meinst du das?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@gast

Dann versuch mal deinen Prof dazu zu bekommen, einen CAN Adapter für den 
PC zu bekommen. Die IXXAT Teile sind da recht nett (PReis ca. 200 Euro).

Ohne einen CAN "Sniffer" oder einen CAN Adapter wirst du da nicht 
wirklich glücklich werden! Irgendwie muss Du in der Lage sein definierte 
Nachrichten von A nach B und zurück zu bekommen. Das mitgelieferte Tool 
bei IXXAT ist zwar sehr rudimentär, aber für die ersten Nachrichten 
taugt das immerhin was.

Die API zur Entwicklung einer eigenen Software ist auch nicht so 
kompliziert, wenn man sich an deren Beispielprogrammen orientiert.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATMEGA16 o. 32, SJA1000, 82C250 und evtl. noch ein LCD

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.