mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 wie kann ich externen Quarz aktivieren?


Autor: Cambrino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe ein STK500 Kit mit einem ATMege8515. Als ich versuchte den
Externen Quarz zu aktivieren seit dem kann ich den Controller nicht
mehr programmieren. Was habe ich falsch gemacht.
Vermutlich habe ich unter "Fuse" das Falsch deaktiviert.
Was muss ich nun deaktivieren?

Zweite Frage:

Ist dieser Chip jetzt für alle Zeiten  nicht mehr ISP zu programmieren
?


Gruss.

Cambrino

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Besten versuchst du es mit dem Parallel-High-Voltage-Programming.
Das lässt ein Beschreiben der Fuses wieder zu...
In der Regel wird der Controller im STK500 schon über den externen
Quarz betrieben, allerdings in Form des Taktgenerators des STK500.
Um einen anderen Quarz (schneller als 3,68MHz) zu benutzen, muß man
einen Jumper auf dem STK500 ziehen bzw. umsetzen (steht im Manual).
Gruß Rahul

Autor: Cambrino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Rahul

Dank ich werde es versuchen

Gruss

Cambrino

Autor: Cambrino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wenn ich den Chip jetzt mit Parallel / High
Programmiere bekomme ich folgend Meldung:




Erase device OK
Programming Flash using block mode OK
Read Flash using block mode OK
Flash contents is equal du file OK
Leaving programming mode OK

Dann müsste doch wieder alles gut sein. Denn ich kann ihn nicht mehr
Seriell Programmieren

MfG

Cambrino

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haste auch in den Quarz-Slot auf dem STK500 einen Quarz eingesteckt ?
Der Slot sitzt nahe beim OSCSEL Jumper den du auf 2-3 jumpen musst, er
hat abgerundete Ecken und zwei Buchsen, nur mal so zur Information ;)

Gruß Hagen

Autor: Cambrino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also für die Parallele/High Programmiernung nicht ist doch nicht
erfodertlich.

Ich habe einen 6MHz Quarz eingesteckt. Leider läuft das
Lauflicht(Schleifenprogrammierng) gleichschnell wie ohne.

Also ich meine den Chip der noch geht der andere bringe ich überhaupt
nicht mehr zum laufen.

Gruss

Cambrino

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt, OSCSEL richtig jumpen, und in den Fuses des AVR's den
externen OSC aktivieren. Wahrscheinlich läuft dein AVR noch mit
internem RC.

Gruß Hagen

Autor: Cambrino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hagen

Ich habe unter "Fuse" eine ellenlange liste von "ext. RC Osc"
Welchn muss ich einstellen. einen 6 MHz finde ich nicht.

Ich habe Angst dass dann der Chip auch nicht mehr läuft.

Grusss

Cambrino

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du in den Fuses eine Einstellung für 8MHz ?? dann nimm die.
Die Fuses des ext. Osz. haben primär nichts mit der Quarzfrequenz zu
tun sondern stellen ein wie lange der AVR bei Reset warten soll bis
sich der Quarz eingeschwungen hat. Du gehst also immer auf Nummer
sicher wenn du die Einstellung zur nächst höheren Frequenz benutzt.
Bevor jemand meckert, ich habe absichtlich nicht ALLE wichtigen Details
berücksichtigt, d.h. du musst dich denoch in die Datenblätter einlesen.
Es hilft nichts, englisch wirste lernen MÜSSEN.

gruß Hagen

Autor: Cambrino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hagen

Also english kann ich schon ein wenig nur übersehe ich viel wichtiges.
Also mit dem externen Quarz hat es Funktioniert. Danke !

Ich kann den Controller zwar jetzt parallel Programmieren
doch seriell geht nicht mehr kann das ein Defekt sein?

Gruss

Cambrino

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In deinem anderen Thread hier im Forum habe ich gesagt das dein AVR die
Fuse SPIEN nicht gesetzt hat, DU hast also das SPI über die Fuses
deaktiviert.

Nachdem du jetzt im Highvoltage parallelen Mode SPIEN = 1 gesetzt hast,
wird von dir aber ein virtuelles Bier fällig !!

Gruß Hagen

Autor: Cambrino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hagen

Ich hoffe ich muss dir kein virtelles Bier zahlen.

Aber ich glaube ich habe bei der parallelprogrammierung
habe ich doch ein Häcken bei der SPI gemacht das wolltes du doch
sagen?

Ich kontrolliere dies noch mal.

Ähh wie macht eigentlich ein virtuelles Bier auch betrunken?

Gruss

Cambrino

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krieg ich dann auch eins?

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prost..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.