mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Logikanalysator Graphmode


Autor: Peter Schmidt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe momentan ein Problem mit dem Logikanalysator. Und zwar verstehe 
ich nicht was der Graph Mode eines Logikanalysators darstellt (siehe 
Bild). Was wird denn da über der Zeit aufgetragen. Was sollen X und Y 
sein ? Beides Eingänge ?
Vielleicht kann mir ja von euch jemand weiterhelfen.

Gruß Peter

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Beispiel hier:
X ist eine Binärzahl aus zwei Bits x_0 und x_1 zusammengesetzt.
Y analog.
Die Wertetabelle aus X und Y wird nun in den Graph eingetragen.
Die Verbindung der Linien stellt die Zeit dar.
d.h. Punkt t=1 wird mit Punkt t=2, usw. verbunden.

Autor: Peter Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Is ja eigentlich ganz leicht, wenn man nicht grad aufm Schlauch steht.

Gruß

Peter

Autor: Marco -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwer ist es wirklich nicht aber bei dem Prof.... Ich denke du hast V4 
noch vor dir. Also ist es nicht verkehrt zu wissen, wie man mit einem 
Logikanalysator umgeht denn sonst kann der Versuch recht lange dauern.

Autor: Peter Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast nicht zufällig eine Anleitung wie ich das Labor überstehen kann. 
Ich versuch schon die ganze Zeit mit ner Simulation das ganze 
nachzubauen. Aber das klappt nicht richtig. Und am Montag sind wir mit 
Versuch 4 dran.
Wo kommt denn bei diesem Versuch überhaupt der Takt her. Ich geh mal 
davon aus dass ich nicht dauernd nen Schalter betätigen muss, wie bei 
den Flip Flops, oder ?
Und weisst du vielleicht ob wir bei diesem Versuch direkt den
74160: 4 bit Zähler, verwenden dürfen oder muss man sich den auch noch 
bauen ?

Gruß Peter

Autor: Marco -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Versuch ist eigentlich recht einfach. Die einzigste Schwierigkeit 
ist, den Logikanalysator zu bedienen. Es gibt im Labor zwar Anleitungen 
aber die helfen nicht unbedingt weiter. Am besten ihr "spielt" ein wenig 
mit dem Ding.
Den Takt erzeugt ihr nicht durch einen Schalter. Wie wollt ihr denn 
damit die Hazards sehen??
Wir haben den 7495 benutzt. Das hat er uns aber während der Vorlesung 
auch des öfteren gesagt, dass wir diesen Baustein nutzen sollten. Viel 
mehr kann ich dir auch nicht mehr erzählen. Das Labor ist bei mir auch 
schon über ein Jahr her.
Also keine Panik vor dem Versuch.

Autor: Pierre D. (kamikaze)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du dir sicher dass es der 7495 war, denn der ist bei uns gar nicht 
im Skript bei den Bauteilen aufgeführt. (siehe Bild)

Autor: Marco -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da stehen ja eh nicht alle IC´s drin. Ich hab gerade nochma in  mein 
altes Skript geschaut und da hab ich mir extra aufgeschrieben, dass wir 
den 7495 nehmen sollten. Es gibt ja auch verschiedene 4-bit Zähler. Ich 
weiss halt nicht mehr warum er uns diesen vorgeschlagen hat.

Autor: Pierre D. (kamikaze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du das sagst, glaub ich das mal. Allerdings hab ich immer noch 
keine Idee für einen Aufbau. Ein Register hatten wir noch gar nicht und 
Schaltwerke, damit fangen wir sehr wahrscheinlich am Montag an, an dem 
wir auch Praktikum haben. Kannst du mir vielleicht das Zustandsdiagramm 
für den Versuch 4 posten. Vielleicht werd ich daraus schlauer oder den 
Aufbau des 4-bit-Zählers mit den Bausteinen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.