mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie Mono-Audioquelle an Stereo Wiedergabegerät anschließen?


Autor: NoName (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte eine Mono-Audioquelle an ein Sterio-Widergabegerät 
anschließen.

Reicht es wenn man einfach einen Y-Verteiler macht und beide Eingänge an 
die eine Audioquelle zu hängen, oder braucht man da noch etwas 
Elektronik dazwischen?

Autor: Thomas K. (muetze1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist definiert, dass bei Cinch Stereo zum Anschluss einer Monoquelle 
der rechte Kanal (rot) genutzt werden soll.

Ansonsten sollte auch ein Y Kabel für die meisten Fälle ausreichen.

Autor: NoName (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es ist definiert, dass bei Cinch Stereo zum Anschluss einer Monoquelle
>der rechte Kanal (rot) genutzt werden soll.
Aber dann hört man doch nur auf einer Seite was.
Oder habe ich dass falsch verstanden?

>Ansonsten sollte auch ein Y Kabel für die meisten Fälle ausreichen.
Was ist wenn dass "sollte" nicht zutrifft?
Wird da etwas beschädigt oder funktioniert dass die Widergabe einfach 
nicht?

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn der
 > rechte Kanal (rot) genutzt werden soll...

dann
am  > Sterio-Widergabegerät < den Mono-Knopf drücken.

Ansonsten:
bei Belastung der Audioquelle mit 2 Eingängen würde ihr Signal
gedämpft werden, das macht sich dann an einer geringeren
Lautstärke des  > Sterio-Wiedergabegeräts < bemerkbar.

Autor: Tom. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>bei Belastung der Audioquelle mit 2 Eingängen würde ihr Signal
>gedämpft werden, das macht sich dann an einer geringeren
>Lautstärke des  > Sterio-Wiedergabegeräts < bemerkbar.


Bei ueblichen <1k Ausgangsimpedanz und >10k Eingangsimpedanz ist das ein 
rein theoretisches Problem.

Ein Y-Kabel reicht bei haushaltsueblichen Geraeten.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wird da etwas beschädigt oder funktioniert dass die Widergabe
   einfach nicht?

Es wird (mit Y-Kabel )nichts beschädigt und funktioniert auf beiden 
Kanälen.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sterio-Widergabegerät !=  > Sterio-Wiedergabegeräts <

entscheidet euch ;-))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.