mikrocontroller.net

Forum: Markt [V]: Original Microchip ICD 2 PIC Programmer/Debugger


Autor: Colt Fish (Firma: TUC) (coltfish)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da ich kürzlich auf das neue ICD3 umsteigen musste, werde ich mich jetzt 
von meinem Original Microchip ICD2 trennen.
Das gute Stück ist etwas mehr als 2 Jahre alt und hat in dieser Zeit 
immer problemlos seinen Job erfüllt.
Der Debugger/Programmer befindet sich in hervorragendem Zustand (keine 
Gebrauchsspuren) und ist in Originalverpackung mitsamt des kompletten 
Zubehörs abzugeben (siehe Foto). Meine Preisvorstellung wäre VB 65 Euro. 
Der Versand nach Wunsch entweder per Päckchen (3,90 Euro) oder als Paket 
(6,90 Euro) innerhalb Deutschlands.

(Ernstgemeinte) Angebote bitte per PN.
Auf die üblichen Kindergartendiskussionen werde ich mich hier nicht 
einlassen.

Gruß
Daniel

Autor: Frank Lautermann (frank1967)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

Ich versuche gerade in die PIC-Programmierung einzusteigen.
Hab also keine Ahnung. Möchte auch keine Kindergartendiskussionen 
führen, sondern bin wirklich interessiert.

Ich habe ein PICDEM 2 PLUS DEMO BOARD.
Würde dem Ding jetzt gerne Leben, aus meiner Hand, einhauchen.
Ist hierfür Dein ICD 2 PIC Programmer/Debugger das Richtige, oder brauch 
ich dazu noch andere Hardware? Bei Sprut hab ich gelesen, dass noch ein 
Experimentierboard benötigt wird. Kann ich hierfür mein PICDEM 2 PLUS 
DEMO BOARD verwenden ?

Gruss
Frank

Autor: Colt Fish (Firma: TUC) (coltfish)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,

leider ist der ICD2 bereits verkauft. :-(

Grundsätzlich ist der ICD2 für Dein Vorhaben bestens geeignet. 
Allerdings ist das Gerät auch nicht gerade ein Schnäppchen. Für den 
Einstieg wird auch ein PICkit 2 ausreichen, auch wenn Du Dir dann einen 
Adapter für diese RJ-11-Buchse auf Deinem Demoboard basteln / besorgen 
mußt.
Mit dem PICkit kannst Du ebenfalls debuggen.

Die Lowcost-Variante wäre einer der Sprut-Brenner. Damit habe ich auch 
angefangen. Auf Dauer wird man damit nicht wirklich glücklich, für den 
Einstieg aber okay.

Solltest Du Dir aber sicher sein, dass Du langfristig mit PICs arbeiten 
möchtest, kann ich Dir nur zum Kauf eines ICD2 / ICD3 raten, da dies 
wirklich robuste und zuverlässige Tools sind.

Gruß
Daniel

Autor: Frank Lautermann (frank1967)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

Schade, dass der ICD2 schon weg ist. Aber na ja.

Ich bin nicht sooo der Bastler und ich weiss nicht recht ob ich so nen 
Sprut-Brenner hin krieg. Ich war bisher eher der Anwendungsprogrammierer 
gewesen und such jetzt eine neue Herausforderung.

Welches PICkit 2 meinst Du da genau?
Ich hab mal danach gegoogelt und was soll ich sagen als Neuling, es 
folgt mal wieder die Qual der Wahl.

Das ?
http://www.elv.de/Suche/x.aspx/cid_42

oder einer von Denen ?
http://such001.reichelt.de/?SID=15HHXMJdS4AQ8AAA3d...

oder Davon ?
http://www.microchip.com/stellent/idcplg?IdcServic...

Bei Farnell hab ich auch nen ganzen Sack von den Dingern gesehen.

Sorry wenn ich nervig bin, aber je mehr ich lese um so verwirrter bin 
ich.

Beim Kauf des PICDEM 2 PLUS DEMO BOARDs hab ich eigentlich gedacht ich 
könnte damit gleich loslegen ...
Falls Du also noch nen Tipp für mich in Richtung Pickit hättest möcht 
ich mich schon mal im Voraus bei Dir recht herzlich bedanken!

Gruss
Frank

Autor: Frank Lautermann (frank1967)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry!

Der ELV- und Reichelt- geht nicht, aber evtl. genügt ja der auf 
Microchip.

Gruss
Frank

Autor: Colt Fish (Firma: TUC) (coltfish)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,

> http://www.elv.de/Suche/x.aspx/cid_42
> http://such001.reichelt.de/?SID=15HHXMJdS4AQ8AAA3d...

Links mit Session-IDs funktionieren meistens nicht.

Ich denke das PICkit 2 Debug Express bei Reichelt ist eine gute Wahl 
(ich hoffe dieser Link funktioniert):
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A38...

Mag sein, dass Du das Ding noch irgendwo günstiger bekommst.
Der Erwerb des PICDEM 2 war keineswegs sinnlos! Das Board bietet Dir 
gute Möglichkeiten, Dich in die Welt der PICs einzuarbeiten.

Auf www.fernando-heitor.de befindet sich übrigens ein Forum, welches auf 
die Mikrocontroller von Microchip spezialisiert ist. Dort ist die 
Resonanz bei Fragen bezüglich PICs ggf. höher als hier.

Gruß & viel Erfolg
Daniel

Autor: Frank Lautermann (frank1967)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

Die Resonanz von Dir hat mich jedenfalls schon viel weiter gebracht.
Ich werd mir das Ding bei Reichelt besorgen und hoffe, dass ich dann 
endlich in meine Hände spucken und loslegen kann.

Vielen Dank noch mal für Deine Hilfe!

Gruss
Frank

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.