mikrocontroller.net

Forum: Markt suche Messystem für Notebook, 4 Kanäle, 10 MS/sec


Autor: Manfred Schön (mandinice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen

Ich suche zum Betrieb mit einem Notebook ein externes Messgerät oder 
Oszilloskop inkl. Software.

Anschluss über USB oder Ethernet.
2 oder 4 Kanäle.
max. 10 MSamples/sek
Triggermöglichkeit auf Flanke reicht.
Speichertiefe pro Triggerung mindestens 10 Millionen Messungen
Besser wären mehr.


Ein Oszi wäre schnell genug, kann aber pro Trigger zu wenig Werte 
erfassen.
Standart Messgeräte sind zu langsam und NI ist zu teuer.

Kann mir das jemand was empfehlen ?

Danke Euch

hmg
Mandi

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Manfred,

> Ich suche zum Betrieb mit einem Notebook ein externes Messgerät oder
> Oszilloskop inkl. Software.
>
> Anschluss über USB oder Ethernet.
> 2 oder 4 Kanäle.
> max. 10 MSamples/sek
> Triggermöglichkeit auf Flanke reicht.
> Speichertiefe pro Triggerung mindestens 10 Millionen Messungen
> Besser wären mehr.

> Ein Oszi wäre schnell genug, kann aber pro Trigger zu wenig Werte
> erfassen.
> Standart Messgeräte sind zu langsam und NI ist zu teuer.
> Kann mir das jemand was empfehlen ?

Mir fallen zwei Dinge ein:
a) die Picoscope 5000er-Serie (externe Oszilloskope ohne Bildschirm)
http://www.picotech.com/picoscope5000.html

Vielleicht geht auch schon die günstigere 4000er-Serie:
http://www.picotech.com/picoscope4000.html

Ähnliche Oszilloskope müßte es auch von anderen Anbietern geben.

b) Eine Kombination aus PCI-Erweiterung und PCI-Meßkarte (Fa. Wuntronic)

PCI-Erweiterungen
http://www.wuntronic.com/index.php?site=2&xid=66&s...

Mögliche Meßkarte
http://www.wuntronic.com/index.php?site=2&xid=65&s...

Günstiger als NI mit seinen Apothekenpreisen dürften beide Anbieter 
sein.

Wenn Du es Dir preislich leisten kannst, würde ich die Wuntronic-Sachen 
bevorzugen. Dort ist der Datenexport meiner Meinung nach deutlich besser 
gelöst als beim PicoScope. Du kannst die Meßdaten beispielsweise direkt 
aus Matlab auslesen und von dort nach Deinen Wünschen weiterverarbeiten 
bzw. abspeichern.


Gruß,
  Michael

Autor: Manfred Schön (mandinice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael

Danke Dir.

Hast Du eine ungefähren Preis für die Karte bei wuntronic ?

hmg
Mandi

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe leider keine aktuelle Preisliste mehr da. Frag am besten mal 
nach.
Bei NI habe ich aber auch ein Angebot in der Größenordnung 4000€ 
gesehen. Bei NI hätte ich teurere Hardware erwartet.

Ich kann am Montag nochmal nachschauen. Ich habe noch eine Liste mit 
etwa 20 Anbietern für Meßkarten auf dem Rechner. Sie ist schon mehrere 
Jahre alt, aber die Anbieter wird es teilweise noch geben, dann kannst 
Du noch nach Konkurrenzangeboten Ausschau halten.


Gruß,
  Michael

Autor: Manfred Schön (mandinice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen

Danke

Hab' bereits ein PicoScope 4424 gekauft.

hmg
Mandi

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.