mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home was passiert bei EIB wenn ein busteilnehmer defekt ist


Autor: jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tag,

was passiert eigentlich bei eib wenn ein teilnehmer defekt ist und zb 
permanent den gesamten bus auf gnd zieht (oder so, keine ahnung wie der 
EIB-bus funktioniert). ist dann die ganze linie am arsch bis der 
entfernt wird?

hat jemand erfahrungen welche hersteller zuverlässige komponenten bauen, 
habe gehört, dass einige mit softwareproblemen kämpfen. jung soll da zb 
sehr sauber sein.

gruss,

joseph

Autor: kubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn es tatsächlich passieren sollte, daß ein Gerät am Bus diesen 
kurzschließt, dann schaltet das Netzteil ab. Die gesamte Linie ist dann 
ohne Strom und funktioniert logischerweise nicht. Ich habe aber noch nie 
gehört, daß so etwas vorgekommen ist. Außerdem denke ich, daß wohl jeder 
Bus massive Schwierigkeiten im Falle eines Kurzschlusses hat. ;-)

Ich selbst habe viele Jung Geräte im Einsatz und bin sehr zufrieden. 
Wobei meine Freebus Geräte vom Preis-Leistungsverhältnis zig-fach besser 
sind und in Punkto Zuverlässigkeit nichts zu wünschen übrig lassen.

Gruß
kubi

Autor: jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, der kurzschluss war ja jetzt ein extrembeispiel. was treten denn 
eurer erfahrung nach so für fehler auf und wie reagiert der bus?

Autor: EIB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bus wird runtergezogen und es funktioniert keine Kommunikation 
zwischen den Teilnehmern mehr.
Habe aktuel nach einem Blitzschlag mehrere defekte Aktoren und 
Busankoppler. Werden alle defekten abgesteckt funktioniert der Rest der 
Anlage wieder. Bei anstecken eines defekten zigt das Netzteil einen 
Überstrom Fehler an.

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite schon Jahrelang mit KNX und habe bis jetzt sehr wenige 
Ausfälle Hardware Ausfälle miterlebt (die Ausfälle waren meist 
verschweißte Relais oder Wasserschäden), einen Ausfall einer kompletten 
Linie wegen eines defekten Gerätes hatte ich noch nie.
Die Qualität von Jung (Berker und Gira sind baugleich) kann ich nur 
bestätigen, wir arbeiten fast ausschliesslich damit, da die Komponenten 
die wenigsten Probleme machen, Siemens und Merten sind Qualitativ auch 
nicht schlecht.
Softwareseitig würde ich von ABB und ganz besonders von Busch & Jäger 
abraten.

Christian

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Außerdem denke ich, daß wohl jeder
Bus massive Schwierigkeiten im Falle eines Kurzschlusses hat. ;-)"

Aber zumindest einen eventuellen Kurzschluss im Teilnehmer oder sogar in 
Teilstraengen kann man zB durch Transformatorkopplung (10base2, MIL STD 
1553) oder aktive Koppler (10baseT) unschaedlich machen. Kapazitive 
Kopplung wirkt auch....

Autor: Andreas K. (oldcoolman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ältere Busankoppler sind Trafogekoppelt ;-)
bei den neueren ist ein FET mit Strombegrenzung drinnen.

LG
Andreas

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FET mit Strombegrenzung wird bei Blitzschlag wenig helfen?
Da glüht selbst der Blitzableiter.

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür sind Blitzableiter ja auch da und bei einem direkten Blitzschlag, 
sind die KNX Teilnehmer sicherlich das um was man sich am wenigsten 
Sorgen macht.
Indirekte Einschläge sollten die Überspannungsableiter ableiten können, 
somit passiert in der Anlage nix.

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.