mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Wie zugehörige IP Adresse aus MAC Adresse ermitteln ?


Autor: HappyKiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben hier im Netzwerk ein paar Baugruppen, deren MAC Adressen 
bekannt sind, aber deren IP Adresse nicht so einfach rauszubekommen 
sind, bzw. die Zuordung nicht ganz einfach rauszufinden ist.

#1 Wie bekommt man also über die MAC Adresse die IP Adresse raus
ODER
#2 wie definiert man einen Socket mit einer MAC anstatt einer IP + Port 
Adresse ?

Autor: Ahem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>#1 Wie bekommt man also über die MAC Adresse die IP Adresse raus

Der nächste Router sollte es wissen.

>#2 wie definiert man einen Socket mit einer MAC anstatt einer IP + Port
>Adresse ?

Das macht man sowieso nicht.


Wieso brauchst Du die MAC? Wo liegt das Problem die IP herauszubekommen?

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z.B. wenn man neue Geräte an sein Netz anschließt und die von vornherein 
nicht selbst beackern sondern über das Netzwerk konfigurieren möchte.

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange das Endgerät nicht sendet, garnicht! Die MAC ist unabhängig von 
der IP! Es gibt aber einige LAN-Systeme die in einem geschlossenen 
Netzwerk aus einem Teil der IP eine MAC generieren! Du könntest einen 
Broadcast senden, und hoffen das die Teilnehmer Antworten. In dem 
TCP/IP-Paket steckt dann die MAC drinn

Autor: Ahem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mag sein, aber hier kommt es ja nicht auf Beispiele an sondern auf den 
konkreten Fall.

Autor: Tim T. (tim_taylor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Markus ---- (mrmccrash)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie wäre es, mit nmap das lokale Netz-Segment durchklingeln zu 
lassen? dann hast du eine schöne Liste mit allen aktiven Teilnehmern im 
ausgewählten Subnet und deren MAC-Adresse.
$ sudo nmap -sP -n --min-hostgroup 5 -v "192.168.3.*"

EDITH:

R-ARP ist natürlich die einfachere Variante...

_.-=: MFG :=-._

Autor: Michael K. (1am3r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nur darum geht, das Gerät ansprechen zu können, dann bietet sich 
ein Eintrag in die ARP-Tabelle an.

arp -s IP-Addresse MAC-Addresse(xx:xx:... Format in Linux, xx-xx-... in 
Windows)

Danach kann man dann unter der gewählten IP-Adresse auf das Gerät 
zugreifen.

Wenn aber wirklich die IP gesucht ist, bietet sich das RARP Protokoll 
an. Siehe 
http://de.wikipedia.org/wiki/Address_Resolution_Pr...

Dazu kenn ich aber leider kein tool mit dem das geht

EDIT:
zu langsam...

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
">#2 wie definiert man einen Socket mit einer MAC anstatt einer IP + 
Port
>Adresse ?

Das macht man sowieso nicht."

Sowas nennt sich Raw-Socket, und ist fuer TCP/IP Kommunikation nutzlos, 
es sei dem man will sich einen kompletten TCP Stack selber schreiben.

Und meistens kann man diese Sockets nur mit Administratorrechten 
erzeugen. Es hat einen Grund dass das klassische Un*x- ping(1) suizid 
root installiert wird.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann höchstens irgendeine IP-Adresse herausfinden, die zu einer 
MAC-Adresse passt: Eine Netzwerkkarte mit ihrer eindeutigen MAC-Adresse 
kann durchaus zehn verschiedene IP-Adressen haben.

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>#1 Wie bekommt man also über die MAC Adresse die IP Adresse raus

arping <mac-adresse>

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwieblum schrieb:
>>#1 Wie bekommt man also über die MAC Adresse die IP Adresse raus
>
> arping <mac-adresse>

Das funktioniert nur wenn das Gerät auf einen Ping reagiert!

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn das ding auf arping nicht reagiert, dann kriegt es auch keine 
pakete über den router.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwieblum
> arping <mac-adresse>

also mein arping macht das nicht (es macht aus der IP die MAC), kann ja 
auch kaum gehen, weil es überhaupt kein Protkoll gibt um von der MAC auf 
eine IP zu kommmen.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, zwieblum hat im Eifer des Gebashes weder die Manpage zu 
arping noch die Fragestellung verstanden...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:

> also mein arping macht das nicht (es macht aus der IP die MAC), kann ja
> auch kaum gehen, weil es überhaupt kein Protkoll gibt um von der MAC auf
> eine IP zu kommmen.

Es gibt verschiedene arping Versionen. Die aktuelle Version von 
http://www.habets.pp.se/synscan/programs.php?prog=arping kann das, 
zumindest unter Linux.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@A. K.
Ich habe die Version 2.08 und dort geht es nicht. (Zumindest bei meinen 
testziel nicht).

Wie rufst du es auf damit es geht?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Technisch gesehen führt arping einen ICMP Ping mit IP-Zieladresse 
255.255.255.255 auf die angegebene MAC-Adresse durch. In der Antwort 
steht dann die IP-Adresse im Absender.

Ob die Zielmaschine darauf reagiert ist allerdings eine andere Frage. 
Linux und Windows bleiben stumm, AIX reagiert.

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal eine andere frage: wie wird die ip adresse in deinem setup überhaupt 
zugewiesen? per dhcp oder fix oder ... ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.