mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Dateien mit Knopix retten


Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe leider meine Festplatte zerstört, jetzt seitdem kann Linux 
nicht mehr booten. Um die Daten, die noch ganz sind zu retten habe ich 
den Rechner mit der Linux CD-gebootet und wollte die Dateien auf einen 
USB-Stick kopieren. Leider habe ich keine Zugriffsrechte auf meine 
eigenen Dateien mehr, ich kann sie weder kopieren noch öffnen. Wie kann 
ich mir jetzt Zugriff auf die Daten verschaffen? Kann ich die 
Zugriffsrechte ändern und wenn ja wie? Die Dateien sind zwar nicht 
wichtig, aber ich möchte es zumindest versuchen.

Autor: Christoph S. (mixer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als root??

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin leider Linux-Leihe und habe meine Probleme mit dem 
Betriebssystem...

Wie kann ich Root-Rechte bekommen? Ich habe es schon mit "sudo su" im 
Terminal versucht, Fehlanzeige...

Die Zugriffsrechte unter "Eigenschaften" kann ich leider auch nicht 
ändern.

Autor: taugenichts (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei sowas hat sich eigentlich Knoppix bewährt (http://www.knoppix.org/)

Autor: taugenichts (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oops, das verwendest du ja schon. Was sagen denn die Rettungstools?

Autor: bardot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sinngemäß: Rechte Maustaste auf Desktop-Symbol des USB-sticks (i.d.R 
Device sda1), dort im Kontextmenu dann Auswahl für Schreib-Lese-Rechte 
ändern treffen.

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vergiss es, wenn du die platte zerstört hast hilft nur mehr zange und 
hammer, dann hast zumindest ein andenken fürs nächste backup.

Autor: bardot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nanana, es liest sich doch oben so, dass er von der besagten betagten 
Platte lesen kann und es lediglich mit dem schreiben auf USB-Stick 
hapert ...

Autor: Gast4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mit "sudo su" im...

Entweder "sudo command"  (ersetze command durch das was Du machen 
willst) oder "su"
und dann als root "command" (siehe oben).

Gast4

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leider habe ich keine Zugriffsrechte auf meine
> eigenen Dateien mehr,

liest sich nicht so, als könnte er von besagter platte wirklich lesen 
:-)

Autor: bardot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
autsch, habe schlampig gelesen

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten, ich habe das Problem inzwischen so gelöst:

In dem PC befindet sich eine 2. Platte mit einem Windows XP drauf, nach 
der Installation eines Programms zum lesen des ext3 Formats konnte ich 
die Daten kopieren.

Allerdings merke ich immer wieder, das ich noch einiges vor mir habe 
wenn ich Linux wirklich richtig benutzen können will...

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nur wie man Daten mit Knoppix unwiederuflich löscht *duck und 
weg*

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ich kenne einen, der hat vor Jahren mal behauptet:
"Bevor ich das BASIC von meinem C64 nicht beherrsche, kommt mir kein PC 
ins Haus". Es hat dann aber nur etwa 4 Wochen gedauert, dann war er mit 
dem BASIC durch...

Autor: Daniel (root) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unter Knoppix musst du nur in die rootshell gehen.
Braucht man nicht mal ein Passwort.
Wenn du root bist, so wie ich ;-) .. dann hast Zugriff auf alles
Oder weisst du nicht wie du von der Konsole arbeitest?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.