mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Einstieg in PCIe DMA Transfer zur Grafikkarte und CUDA


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Weg große Datenmengen per PCIe Steckkarte (von Lattice 
währe schon ein Demoboard mit PCIe da) über DMA zur Grafikkarte zu 
übertragen. Das ganze dann per CUDA oder OpenGL zu verarbeiten (FFT + 
Kreuzkorelation + ...) und auf dem Bildschirm darzustellen. Gibt es 
irgend welche änlichen Projekte oder empfehlenswerte Literatur zu diesem 
Thema?

Mfg

Michael

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du schon Treiber für PCI/PCIe hast, dann muss es doch schon gehen, 
oder? Ich habe nur mit PCI was gemacht, aber es wird wohl ähnlich mit 
PCIe sein. PCI Karte mit Speicher habe ich einfach über PCI eingebledet. 
Die andere "Kauf"-Karte hat einfach die Daten aus diesem Speicherbereich 
gelesen und verarbeitet. Das war's.

Ich würde einfach eine DLL erstellen (z.B. unter Windows), die sowohl 
CUDA kann, als auch die API für deine Lattice Karte beinhaltet.
Dasselbe wollte ich mit Arria GX PCIe Karte bauen, aber noch bin ich 
dazu nicht gekommen (Video rein -> Cuda -> Video raus)

Grüße,
Kest

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.