mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Signalgenerator als Träger für Multiband Transceiver benutzen?


Autor: Bogus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist dieser schmucke Signalgenerator hier in die Hände gefallen:
http://www.dg4rbf.de/syn_1800.htm (10-500 MHZ in 1hz schritten)

Könnte man ihn Theoretisch dafür benutzen um die Trägerfrequenz für 
einen Multiband Transceiver zu generieren, und so einen lückenlosen 
10-500 MHZ sender zu erhalten?

Wenn ja, wieso arbeiten gängige Funkgeräte nicht nach diesem Prinzip.



PS: Mache gerade den Lehrgang und habe natürlich nicht vor illegal 
Sendeanlagen zu betreiben. Es interessiert mich nur, nicht zuletzt 
deswegen weil wir in der Uni gerade digitale Signalverarbeitung 
durchnehmen.

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurz: Man braucht es selten und es wird teurer. Ansonsten gibts das aber 
durchaus. Das Problem ist nicht unbedingt die Frequenzsynthese sonder 
den ganzen Rest so breitbandig auszulegen. Das geht dann nur mit 
Bereichen die man umschaltet. Das betrifft insbesondere den 
Leistungsteil aber auch die Filter am Eingang so man nicht darauf 
verzichten will.

Viele Grüße,
 Martin L.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.