mikrocontroller.net

Forum: Markt AT32AP7000- CTUT


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo an alle  Leser, habe 10 st   bekommen , aber nur 2 st habe  selber 
gebraucht , wer  will die restliche  haben ?? St. 14.00 Euro
bitte  einfach  hier Ihre  Kontaktdaten schreiben. ich melde mich
Alex

AT32AP7000- CTUT

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, dass daran kaum interesse bestehen wird. Auch wenn der 
AP7000 nen schöner Prozessor ist. Allein das BGA-Gehäuse ist nicht 
bastlerfreundlich... Wie hast du das denn gelötet?

MfG
Marius

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wir  haben dafuer in der Firma Spezialwerkzeug

Autor: pfft. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der AP7000 ist vielleicht auch etwas uebertrieben fuer Bastler... Den 
Debugger, den AVR One! gibt's fuer 600 euro.

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist auch Humbug.

Den AP7000 kann man auch mit einem JTAGICE mkII debuggen. Und wenn man 
Linux benutzt braucht man für normale Anwendungen nichtmal das. Da läuft 
einfach ein gdb aufm AP7000 unter Linux und man debuggt übers Netzwerk.

MfG
Marius

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.