mikrocontroller.net

Forum: Offtopic stylische Kompaktkamera: Fuji Z20 vs. Casio EX-Z85 vs?


Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach einer neuen Kamera. Preislich sollte es sich 
um 100 - 120 Euro bewegen. Sehr wichtig ist mir ein schickes und dünnes 
Design. Die Kamera soll auf Urlaubsreisen und Familienfeiern gute Bilder 
liefern die maximal auf Din A4 gezogen werden. 3x optischer Zoom sollte 
sie auch haben und ein Display mit min 2" Diagonale. Ich denke ein 
Bildstabilisator kann ich in der preisklasse nicht erwaren...

Nach ein wenig stöbern favorisiere ich im Moment die Casio EX-Z85 oder 
die FujiFilm FinePix Z20. Welche von beiden ist besser oder sind beide 
nicht zu empfehlen? Zu welchem Gerät würdet ihr mir da dann lieber 
raten?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Bildstabilisator + OPTISCHES Zoom >3 möchte ich heute nicht mehr 
verzichten! Den Unterschied merkt man erst wenn man drauf verzichten 
muß.
Ob Casio od. Fuji ist Glaubensfrage. Geh in einen Markt Deines 
Vertrauens und probiere die Handhabung.

Autor: Terraner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sehr wichtig ist mir ein schickes und dünnes Design.
>Die Kamera soll auf Urlaubsreisen und Familienfeiern
>gute Bilder liefern

Nur mal so als Denkanstoß:
-kann man eine kleine, zierliche, "stylische" (wofür man auch immer das 
braucht??) so gut und ruhig in der Hand halten wie eine "normale" 
Kompaktkamera?
-was macht man mit der stylischen Kamera im Urlaub, wenn ihr gerade der 
Saft ausgeht? Vielleicht wäre eine mit AA/AAA-Batterien besser geeignet.

Klar, jeder hat so seine Vorlieben. Aber der Handhabung sollte man doch 
ganz klar den stylischen Aspekten vorziehen.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem mit den "stylischen" Kameras ist, dass man keine 
anstaendigen Fotos machen kann. Die Dinger rauschen wie Hoelle, bieten 
kaum Einstellungsmoeglichkeiten, liegen sch**sse in der Hand usw. Wuerde 
ich nie kaufen, aber jedem das seine ;)

Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist natürlich wirklich geschmacksfrage, was einem da wichtiger 
ist... Ich peröhnlich lege bei allen Produkten einen sehr großen Wert 
auf Design, auch wenn ich dabei Abstriche bei den Funktionen mache (bsp: 
iPhone).

So hatte ich bis jetzt auch eine sehr dünne Kamera und kam, was die 
Handhabung angeht, sehr gut damit klar (habe keine riesen Hände o.ä.). 
Was den Akku angeht kaufe ich lieber einen zweiten, als dass ich große 
Abstriche beim Design mache.

Was einen Bildstabilisator angeht, muss ich dir recht geben. Das hätte 
ich schon gerne... Nach einigem Suchen habe ich dann die Casio EX-Z150 
gefunden und grade bestellt... die hat 4-fach optischen Zoom, 
Bildstabilisator, 3" (!) Display und Weitwinkeloptik. Außerdem hat sie 
nicht zu viele Megapixel (8) und sieht sehr schön aus...
Nur das Gehäuse sieht mir eher nach Plastik aus... schade... Die Z85 
hatte schönes, gebürstetes Aluminium an der Vorderseite...

Mal schauen, wie die Bilder werden...

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit diesem kleinen Bildsensor wird die sehr
schön stylisch rauschen.   :-)

Autor: Bertram Luchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich peröhnlich lege bei allen Produkten einen sehr großen Wert
>auf Design, auch wenn ich dabei Abstriche bei den Funktionen mache

Jaja, lies besser die Computerbild. Hier ist dir nicht zu helfen.

>Autor:  dau45 (Gast)

Leute, es ist ein DAU. Investiert nicht zuviel Zeit in eure Beratung.

Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur weil jemand eine andere Meinung vertritt als du es tust, ist es noch 
kein Grund angreifend zu werden!

Es soll Leute geben, die Technik nicht als Selbstzweck sehen... Mit 
einem Handy möchte ich telefonieren und sms schreiben, eine Kamera 
möchte ich anmachen und dann auf den Auslöser drücken (ohne irgendwelche 
manuellen Einstellungen vorzunehmen).

Es ist mir natürlich klar, dass meine favorisierten Modelle keinen 
(Hoby)fotographen ansprechen und zufriedenstellen würden.
Nur ist das fotographieren selbst für eben diesen das Interessante - für 
mich nicht! Ich möchte Ereignisse festhalten - im Mittelpunkt stehen 
dabei die jeweiligen Motive und die damit verbundenen Geschichten und 
nicht das fotographieren selbst.


Und nebenbei angemerkt: Meinst du ein DAU kennt den Begriff bzw. die 
Bedeutung des Kürzels?

Autor: Bertram Luchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nur weil jemand eine andere Meinung vertritt als du es tust, ist es noch
>kein Grund angreifend zu werden!

Ich werde nicht angreifend. Ich sage dir netterweise, wo du eher Hilfe 
bekommst als hier.

Diese Seite beschäftigt sich mit Mikrocontrollern und Elektronik. Warum 
fragst du hier, wenn du im selben Atemzug erklärst, dass dich Technik 
einen Dreck interessiert?

Nochmal: Computerbild, Schöner Wohnen und andere Frauenmagazine sind 
dein Freund.

Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, dieses Forum ist da wohl die falsche Plattform. Ich geh mal 
wieder rüber in mein Mac-Forum - da gibt es immerhin Leute, die meine 
Einstellung teilen.


Dein "freundlicher" Hinweis hatte jedoch einen nicht grade nett 
klingenden Subtext...

Nebenbei erwähnt bin ich männlich, nicht homosexuell und lege trotzdem 
Wert auf Design, ja sogar auf mein Äußeres! Vll. kannst du mir auch da 
die passende Lektüre empfehlen?

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf dir eine NIKON Coolpix L16 ~70€,
kann ich nur empfehlen preis Leistungsverhältniss find ich super...

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dau45 schrieb:
> Stimmt, dieses Forum ist da wohl die falsche Plattform. Ich geh mal
> wieder rüber in mein Mac-Forum - da gibt es immerhin Leute, die meine
> Einstellung teilen.
>
>
> Dein "freundlicher" Hinweis hatte jedoch einen nicht grade nett
> klingenden Subtext...
>
> Nebenbei erwähnt bin ich männlich, nicht homosexuell und lege trotzdem
> Wert auf Design, ja sogar auf mein Äußeres! Vll. kannst du mir auch da
> die passende Lektüre empfehlen?

Rofl, ein Apple-Fanboy, das erklaert ja alles. Ja, mir ist es auch 
wichtig, dass die Leute beim Anblick meiner Kamera leuchtende Augen 
kriegen. Die Fotos, die sie macht, sind mir egal. Not.
Du bist nicht homosexuell? Nicht dass mich deine Sexualitaet irgendwie 
interessiert, aber warum muss ein Mac-User ungefragt erklaeren, er waere 
heterosexuell? Habe ich da was verpasst, wird Apple nur von 
Homosexuellen benutzt? Damn, was wuerde ein paar meiner Freunde in einem 
anderen Licht erscheinen lassen. Wie ist denn die Sexualitaet einen 
Linux-Users? Wie sieht es mit BSD aus, das ja Mac OS nicht unaehnlich 
ist?

Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es bezog sich auf bluchs Anspielung bzgl. der Frauenzeitschriften.

Sein beitrag machte den Anschein, dass schönes Aussehen und schickes 
Design eine Sache für Frauen sei. Insgesamt machte sein beitrag dadurch 
den Anschein als sei "echten Kerlen" soetwas egal bzw. soetwas habe 
Männern egal zu sein.

Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und noch eine kleine Anmerkung bzgl. deiner Aussage "dass die Leute beim 
Anblick meiner Kamera leuchtende Augen kriegen": Ich kaufe nicht schöne 
Produkte um anderen imponieren zu können sondern weil es mir selbst 
gefällt - aber ich glaube da stoße ich hier nicht auf Zustimmung...

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dau45 schrieb:
> Und noch eine kleine Anmerkung bzgl. deiner Aussage "dass die Leute beim
> Anblick meiner Kamera leuchtende Augen kriegen": Ich kaufe nicht schöne
> Produkte um anderen imponieren zu können sondern weil es mir selbst
> gefällt - aber ich glaube da stoße ich hier nicht auf Zustimmung...

Nein, wohl nicht. Fuer mich ist eine Kamera ein Geraet, das Fotos macht. 
Je besser die Kamera die Fotos macht, desto besser ist sie fuer mich. 
Alles andere ist nebensaechlich, und in der Liste der 
Nebensaechlichkeiten ist das Aussehen ganz weit unten unter Bedienung, 
Geschwindigkeit, Haptik, usw usw

Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch in Ordnung! Ich habe deine Position doch nie angegriffen - 
jeder setzt Unterschiedliche Prioritäten in allen Dingen...

Akzeptiere doch, dass deine Position nicht die ultimative ist und nicht 
in irgendeiner Weise besser ist als meine - so wie ich akzeptiere dass 
meine nicht richtiger ist als deine.


Wir kommen auch extrem weit von Thema ab... Ein wenig dicker und dafür 
deutlich besser ist für mich ja akzeptabel... nur würde ich z.B. nicht 
mit einer über 4cm dicken Canon A590 rumlaufen wollen - auch wenn die 
Bilder noch so toll sind.

Autor: Bertram Luchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Akzeptiere doch, dass deine Position nicht die ultimative ist und nicht
>in irgendeiner Weise besser ist als meine - so wie ich akzeptiere dass
>meine nicht richtiger ist als deine.

Du irrst. SachichNich kann seine Position begründen, nämlich dass ein 
Fotoapparat ein Apparat zum Fotos machen ist.

Du siehst in einem Fotoapparat ein Gerät um deine Sexualität auszuleben. 
Eine Erklärung bist du schuldig geblieben. Im Übrigen finde ich es 
diskriminierend, die sexuelle Orientierung vom Technikinteresse 
abzuleiten.

>Es bezog sich auf bluchs Anspielung bzgl. der Frauenzeitschriften.

Ich habe damit nicht zum Ausdruck gebracht, dass du weibliche Interessen 
hast, oder dass Frauen im Allgemeinen bestimmte Interessen haben. Der 
nette Hinweis war einzig und allein dazu gedacht, dich darauf aufmerksam 
zu machen, dass in Frauenzeitschriften oft schick designte Produkte 
abgebildet werden.
Mir erschließt sich ebensowenig, warum du eine Annahme über das 
Geschlecht von Käufern von Frauenzeitschriften machst. In unserer 
Gesellschaft sollte es auch Männern erlaubt sein, Frauenzeitschriften zu 
kaufen. Oder bist du so homophob, dass du das abstreitest?

Autor: dau45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den Zweck eines Produktes soweit eingrenzt wäre deine Position 
auf Kleidung (hier ist es anschaulicher) bezogen, dass sie zum Schutz / 
Warmhalten des Körpers dient.
In unserer entwickelten Gesellschaft drückt Kleidung jedoch viel mehr 
aus, ihr Zweck ist es nicht nur warm zu halten - oder streitest du das 
ab?

Deine These, dass ich mit einer Kamera meine Sexualität ausdrücken 
möchte halte ich übrigens für höchst unangemessen!

Ich finde es äußerst amüsant wie du deine Angriffe auch mich als nett 
gemeinte Hinweise tarnst...
Und ja, die Bezeichnung "Frauenzeitschrift" (die du in den Raum geworfen 
hast) impliziert genau diese eine Zielgruppe: nämlich Frauen.
Hättest du nur Namen von eben solchen Zeitschriften genannt, wäre deine 
o.g. Position vertretbar. Wenn du sie aber selber als Frauenzeitschrift 
betitelst...


Wirklich sehr lustig, wie sich der Threat entwickelt hat... Und das 
alles nur, weil ich schrieb, dass ich einen großen Wert auf Design 
lege...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stylistisch ist auch http://www.lomo.de/

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.