mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD verstellt


Autor: tf_real10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich benutze schon lange einen LCD Anzeige von Pollin LCD DV 
Datavision 2x20 an einem Atmega8.

er ist über die PB Ports angeschlossen. Heute wollte ich wieder einige 
Dinge ändern und umprogrammieren. Und nach dem letzten mal überspielen 
über ISR in den µC, zeigt die LCD anzeige nur noch in der zweiten Zeile 
was an und zwar nur komische Zeichen. Das Programm im Controller scheint 
aber noch einwandfrei zu funktionieren.

Kann es sein, dass ich durch die Programmierung über ISR (auch PB Ports) 
das Display statisch verstellt habe? Spannung für einige Sekunden 
wegnehmen nützt auch nichts!

Kann man dass LCD wieder zurückstellen? Wenn ja dann wie? Oder habe ich 
es "zerstört" ?

Danke schonmal für jede Antwort!!!

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke nicht das das Lcd defekt oder zerstört ist, auszuschließen ist 
es allerdings nicht. Du wirst da im Programm etwas verändert haben das 
den Datentransfer zum LCD beeinflusst.

Autor: tf_real10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich mir auch zuerst gedacht. Allerdings habe ich nur ein 
Leerzeichen rausgenommen und an anderer Stelle eingesetzt. Also der auf 
dem LCD angezeigte Text sollte nur um eins verrückt werden. Davor hat es 
funktioniert.

"  Helligkeit:" -> " Helligkeit: "

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du das LCD nicht mechanisch zerstört hast, dann würde ich sagen du 
hast noch was anderes verstellt, z,B. die Taktfrequenz. Ich weiss nicht 
welchen Treiber du verwendest, aber wenn sich die delay-Zeiten verstellt 
haben, kann schon einiges passieren.

Autor: tf_real10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das seltsame ist ja, dass er alles scheinbar richtig anzeigt nur mit 
anderen Zeichen. Ich habe mir so eine Art Menü geschrieben indem ich mit 
den Tastern blättern kann. Blätter ich mit den Tastern werden auch immer 
andere Teile des Menüs angezeigt. Dort wo Zeichen sein müssten sind auch 
zeichen. Blos halt nicht die richtigen. In der ersten Zeile sind DOCH 
Zeichen allerdings nur in manchen Menüteilen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wackelkontakt, kalte Lötstelle?????

MfG Spess

Autor: tf_real10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo hat sich erledigt beim stecken des Programmiergerätes hat sich die 
isolation einer drahtbrücke soweit zurück geschoben, dass sie einen 
anderen PB Port gebrückt hat.

Danke für die Hilfe. Blos blöd, dass man so kleine feinheiten erst nach 
dem 10ten mal siehn!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.