mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu einer alternativen IR LED


Autor: newbiee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor folgendes Kit nachzubauen:

http://www.ladyada.net/make/tvbgone/parts.html


Da ich die IR LEDs bei Segor kaufen wollte, habe ich mir mal 
alternativen rausgesucht.
Für die
IR333-A wollte ich die TSAL 5100
und für die
IR33C/H0/L10 wollte ich die LTE 5208AC verwenden.

Ich bin mir jedoch nicht sicher ob dies die richtigen sind.
Die Wellenlänge stimmt überein, es sind auch jeweils 2 mit großem und 2 
mit einem kleinen Abstrahlwinkel.

Warum wurde in der Schaltung auf Vorwiderstände verzichtet?
Wegen der nur kurzzeitigen Belastung?
Oder wird der Strom durch den Transistor begrenzt?


Ich hoffe mir kann jemand ein paar Tips geben.

Gruß

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  newbiee (Gast)

>Warum wurde in der Schaltung auf Vorwiderstände verzichtet?

Weil es ein Quick & Dirty Schaltung ist und man davon ausgeht, dass der 
Batterieinnenwiderstand + die begrenzte Stromverstärkung der 
Transistoren den Strom schon irgendwie begrenzen.

MfG
Falk

Autor: newbiee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, so in etwa hab ich mir dass schon gedacht, die Schaltung an sich 
ist ja ziemlich minimalistisch aufgebaut ;)

Was sagst du zu den IR LEDs, die sollten doch funktionieren oder?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.