mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OT: Bauanleitung für Dynamik-Kompressor gesucht


Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach auch!
Vor Jahren gab es bei Conrad u.a. einen Bausatz für einen
Dynamik-Prozessor.
Diese Geräte werden im Audiobereich eingesetzt, um eine möglichst
konstante Lautstärke zu erreichen. Lautstärkeschwankungen werden
beispielsweise Redner verursacht, die den Abstand zwischen Mund und
Mikrofon verändern.
Es kann aber auch sein, dass der Redner mal lauter und mal leiser
spricht...
Es gibt diverse Geräte (Behringer AutoCom etc), die bei uns auch schon
wunderbar ihren Dienst verrichten.
Jetzt will ich aber ein Gerät bauen, das vier verschiedene
Kommentatoren gleichzeitig verwalten kann. Diese vier unterscheiden
sich im Schalldruck doch recht heftig, und so würde ich gerne jeden
einzeln so ein Gerät vorsetzen.
Die vier Ausgänge werden dann auch zu einem (maximal zwei) Signalen
gemischt, da die Anzahl der Leitungen etwas begrenzt ist.
Hat u.U. jemand noch die Anleitung zu diesem Bausatz, und würde sie mir
irgendwie zukommen lassen?
Oder weiß jemand vielleicht einen Link, wo ich eine Bauanleitung finden
könnte?
Bin dankbar für dienliche Hinweise!
Gruß Rahul

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

'ne bauanleitung direkt hab ich nich, aber google mal nach "Automatic
Gain Control", ic's damit werden in fernsehgeräten eingesetzt um
empfangssignale (5,5 mhz bandbreite) immer auf gleicher amplitude zu
halten.

gruss, harry

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.eham.net/articles/2627?ehamsid=e140ff73...

Die Teile werden heute in fast jedem Sprechfunkgerät eingesetzt; viele
Hersteller von Amateurfunkgeräten stellen Schaltpläne der Geräte zur
Verfügung. Ansonsten mal Google mit "Speech compressor circuit
diagram" füttern. Anstelle von "compressor" wird in gleichem
Zusammenhang auch oft fälschlich das Wort "processor" benutzt. Aber
der Schaltung ist es ja egal, wie man sie nennt. ;-)

Gruß, Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.