mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik An alle LTSpice-Benutzer


Autor: Stephan (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut euch doch bitte mal unter dem Ordner examples/Educational die 
Datei PLL2 an. Unter anderem ist dort eine Spannungsquelle die mit einer 
Laplace-Transformation belegt ist. Meine Frage ist nun, wie kommen die 
auf genau diese Formel, kann mir das jemand erklären?

Gruß Stephan

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E1: Bandpass, f0=1kHz, Q=5 (200Hz Bandbreite)
Soll halt einen realisterischen Übertragungskanal mit Bandbegrenzung 
darstellen.

E2: Drei RC-Tiefpässe hintereinander
Damit die Trepenstufen geglättet werden, bevor es auf den Entscheider 
geht.
Am Ende soll V(out) den gleichen Bitstrom enthalten wie V(in).


Oder hast du das gefragt: window=.1 nfft=4096
Damit kann man dem Simulator im Zeitbereich (.tran) auf die Sprünge 
helfen
damit er schneller, genauer oder überhaupt richtig simuliert. Es ist 
nämlich gar nicht so einfach die Transformation der Laplacefunktion in 
den Zeitbereich zu machen. Ich mache da eigentlich gar nichts selber und 
lass es den Simulator machen. Man sollte sowieso imemr abwägen können ob 
das Ergebnis Sinn amcht.

Autor: Stephan (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, danke schön. Nun wird mir die Schaltung auch komplett klar. Vielen 
Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.