mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 6 volt DC auf 5 v DC


Autor: Peter Heino (xl500)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

benötige einen kleinen schaltplan um die 6 volt (motorradbatterie) 
batteriespannung auf 5 volt DC 1000mA zu drosseln.

reichen da evtl. schon 2 dioden oder benötige mehr ?

danke zum voraus.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wird ein "low drop" Spannungsregler benötigt, z.B. Micrel 29150-5

http://de.farnell.com/micrel/mic29150-5-0bt/linear...

Beschaltung lt. Datenblatt.

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> benötige einen kleinen schaltplan um die 6 volt (motorradbatterie)
> batteriespannung auf 5 volt DC 1000mA zu drosseln.
>
> reichen da evtl. schon 2 dioden oder benötige mehr ?
Betreibst Du das Motorrad, während der Verbraucher angeschlossen ist? 
Dann mußt Du deutlich mehr machen als nur zwei Dioden anzuschließen, um 
transiente Störungen abzufangen.

Gruß,
  Michael

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da reichen 2 Dioden Garantiert nicht aus (außer dein Verbraucher ist 
jetz ne Heizung oder was ähnlich unempfindliches).

Saubere Lösung:
Low-Drop Spannungsregler und die Kondensatoren vor dem gut 
dimensionieren (Spannung und Kapazität). Am Spannungseingang der 
Schaltung vlt noch ne Transildiode zum Schutz. Sicherung falls nicht 
scho vorhanden wäre auch nicht verkehrt.

Autor: Peter Heino (xl500)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die 6 volt kommen von der batterie und es müssen einfach 5 volt (850mA) 
werden um den pda zuladen während der fahrt.

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> die 6 volt kommen von der batterie und es müssen einfach 5 volt (850mA)
> werden um den pda zuladen während der fahrt.
Ohne weitere Beschaltung ist das schlecht. Die Spannung der Batterie 
kann während der Fahrt sehr stark variieren. Beim Auto können kurzzeitig 
Spannungen bis zu 100V auftreten.

Am besten kaufst Du Dir ein Handyladegerät mit Schaltnetzteil.

Ansonsten würde ich einen Low-Drop-Linearregler mit Schutzbeschaltung 
vorschalten. Die grundlegende Schaltung findest Du hier:
http://www.mikrocontroller.net/attachment/40222/Sc...

Den Widerstand von 22 Ohm solltest Du auf weniger als 1 Ohm reduzieren 
(ein Stückchen Widerstandsdraht). Er dient zur Strombegrenzung in der 
Schutzdiode. Der 7805 Spannungsregler ist für Deine Zwecke nicht 
geeignet. Du solltest stattdessen nach einem Low-Drop-Regler suchen.

Als Überspannungsschutzdiode eignet sich:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A46...

Sie begrenzt die Eingangsspannung auf 15V. Das halten Spannungsregler 
normalerweise aus. (Sonst eine andere Überspannungsschutzdiode nehmen.)


Gruß,
  Michael

Autor: josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der TL750M05-Q1 ist ein Automotive tauglicher Linearregler. Der ist 
speziell fuer die 'extreme' Umgebung im Auto geeignet. Einfach mal ein 
paar Muster bestellen und probieren.
-> http://focus.ti.com/docs/prod/folders/print/tl750m05-q1.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.