mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik T6963C Statuscheck


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

laut Datenblatt soll man ja vor jedem Byte das geschrieben werden soll
einen Statuscheck machen.
Braucht man das wirklich auch wenn man lang genug (>80ns) die Daten
anliegen laßt??

Im Datasheet steht z.B." When using MSB=0 Command a Status Read MUST
be performed......or T6963 cannot operate normally, EVEN after a delay
time "

oder brauch ich diesen Status Check nur bei diesen Befehlen wo MSB=0
ist.

Hintergrund: ich glaube, daß ich schneller bin wenn ich mir die
Statusabfragen sparen kann (alleine die dauernde Umschaltung des Ports
zwischen R/W) und das Timing mit NOPs  fix "einstelle".

who knows

Gruß Michael

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da verstehst du was falsch. Das Timing der RD, WR und Datenleitungen hat
nicht mit dem Status zu tun, das muss immer passen.

Der T6963 ist auch eine Art uC, halt sehr speziell gebaut. Status dient
dazu, um vor dem nächsten Befehl zu prüfen, ob der 6963 mit dem letzen
fertig ist...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....  O.K. ich hab die Frage blöd formuliert. Das einhalten vom BUS
Timing ist mir schon klar. Aber nach einem Befehl ist der T6963 ja eine
gewisse Zeit beschäftigt. und dann hat er wieder Zeit. (wird eben durch
die Status Bits definiert.) wenn er einmal den Status "ready" hat muß
dieser ja bleiben, sonst könnte ja zwischen Statustabfrage=O.K.  und
Daten senden der Status wieder auf nO.K. gehen und der Datentransfer
würde nicht klappen.
Daher meine Frage - so war´s gemeint - ob die Verarbeitungszeit vom
T6963 nicht konstant ist und zwischen dem Senden von Daten im Automode
z.B. NOPs das Timing garantieren können.

Michael

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor jedem Sende oder Lesevorgang (egal ob Daten oder Befehle), immer
Status prüfen.
Sonst fällst du irgenwann auf die Nase, wenn du ein anderes Display
anschließt, das langsamer getaktet ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.