mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Studio Include Error


Autor: J.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin daran in AVR Studio ein Projekt zu entwickeln (das erste mal in 
AVR S.) und will ein externes Soucrefile einbinden dabei bekomme ich 
immer follgenden Fehler:

cc1.exe: error: C:\Temperaturanzeige\drv_8bit.h: not a directory
make: *** [Temperaturanzeige.o] Error 1

Was habe ich Falsch eingestellt? Bzw. hat mir jemand hierzu vll. eine 
komplette Erklärung wie ich den Source genau einbinde?

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach in das File, in das es eingebunden werden soll
#include "C:\Temperaturanzeige\drv_8bit.h"

eintragen. Wie sich das anhört, hast du es im Menu als Include Directory 
angegeben. Da gehört es nicht hin, das sind Pfade, in denen gesucht 
wird, wenn man nicht den ganzen Pfad bei Include angibt.

Grüße,

Peter

Autor: J.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Diener schrieb:
> Einfach in das File, in das es eingebunden werden soll
> #include "C:\Temperaturanzeige\drv_8bit.h"
>
> eintragen. Wie sich das anhört, hast du es im Menu als Include Directory
> angegeben.

Nein, so gehört sich das gerade nicht, weil das Projekt damit 
lageabhängig wird.

Die normale Lösung ist, den .h-Pfad über die -I - Option auf der 
Kommandozeile oder in den Projekt-Properties zu definieren. Dann kann 
man das Projekt auch in einem anderen Verzeichnis generieren und die 
Einstellungen dafür mit einem Federstrich für alle Quellfiles 
einstellen.

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu hat natürlich Recht, wenn du das Projekt mal als ganzes auf einen 
anderen Rechner kopierst und es dort nicht auf dem gleichen Pfad liegt, 
musst du mit der Variante, die ich gezeigt habe, in jedem Codefile alle 
Includepfade von Hand ändern.

Die saubere Lösung sieht in AVR Studio so aus:

Dialogfenster für die Projektkonfiguration öffnen:
Project -> Configuration Options -> Include Directories

New folder

Dort den Includepfad eintragen, in deinem Fall C:\Temperaturanzeige\

Im Sourcefile wird das Headerfile dann mit

#include "drv_8bit.h"

eingebunden.

Für den Fall, dass C:\Temperaturanzeige\ schon das Projektverzeichnis 
ist, muss der Pfad nicht als Includepfad angegeben werden.

Grüße,

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.