mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. 2 Port MII Hub/Switch aus GMII


Autor: Noobles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Weiß jemand, ob es möglich ist, in einem FPGA aus einem GMII Interface 
(Gigabit Ethernet) 2x oder mehr 100MBit MII Ethernet Ports zu machen?
Dürfte dann im Prinzip ein Hub/Switch sein!?

Info: Das GMII Interface kommt von einer CPU, wo der Treiber dann 
natürlich verantwortlich ist, die 2 Ethernet Ports zu handeln.

Bin dankbar für jede Info,

Grüße,
Noobles

Autor: René D. (Firma: www.dossmatik.de) (dose)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne nur das MII Interface. Mit GMII habe ich mich noch nicht 
beschäftigt und müsste mich konkret einarbeiten.

Häufig ist Gigabit zu 100MBit upwärtskompatibel und dann einen einen 
switch dahinter. Unter Linux kann man für eine Schnittstelle zwei IPs 
vergeben. Das geht unter Windows nicht. Da ist auch mehr eine krumme 
Lösung, weil sich die 100MBit auf zwei Schnittstellen verteilen würde 
und "nur" 50Mbit bei gleichzeitiger Auslastung möglich ist.



Kannst du den Typ der CPU nennen?

Autor: Roger Steiner (edge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Noobles (Gast)
> Weiß jemand, ob es möglich ist, in einem FPGA aus einem GMII Interface
> (Gigabit Ethernet) 2x oder mehr 100MBit MII Ethernet Ports zu machen?

Das ist sicher moeglich.

> Dürfte dann im Prinzip ein Hub/Switch sein!?

Entweder das oder du adressierst die verschiedenen links als VLANs, was 
einfacher waehre.

Pro MII braucht das FPGA zwei Takteingaenge, d.h. es skaliert sich nicht 
wirklich gut.
Bei mehreren MII lohnt es sich auf RMII umzusteigen wo alle links 
synchron betrieben werden koennen.

@  René D. (dose)
> Unter Linux kann man für eine Schnittstelle zwei IPs
> vergeben. Das geht unter Windows nicht.

Da muesstest du dich auch noch in Windows einarbeiten, multihoming geht 
auch dort seit mehr als einer Dekade.

Cheers, Roger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.