mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche programmierten Mikrocontroller


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Für das unter http://www.thelastinstance.de/elek/project01.phtml 
veröffentlichte UV-Belichtungsgerät suche ich einen der dort genannten 
programmierten Mikrocontroller. Die Programme für die beiden möglichen 
Schaltkreise sind dort veröffentlicht. Das Programm muß also "nur noch" 
in den Speicher. Welcher von beiden möglichen Chips ist mir egal. Wer 
kann mir, gegen entsprechendes Entgelt, weiterhelfen?

Frank

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du aus Raum Stuttgart kommst, kann ich dir das machen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kanns für ne kleine Aufwandsentschädigung auch machen. Controller 
hätte ich da. (Atmega8)

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm den Atmega8, der ist aktueller als der At90S4433.

Der Assemblersourcecode und die Hexdateien sind auf der angegebenen 
Seite erhältlich. Das Selberprogrammieren ist also grundsätzlich 
möglich. Das Selbstprogrammieren hat den Vorteil, dass du alle FÜNF 
Programmversionen ausprobieren und ggf. nach deinen Wünschen anpassen 
kannst.

Allerdings brauchst du ein AVR Targetboard mit der Möglichkeit für In 
System Programming (ISP), denn der Schaltplan auf der Seite dort gibt 
ISP nicht her. Und du brauchst (u.U. je nach Targetboard) einen ISP 
Programmieradapter.

Du könntest auch Carsten und Heiko fragen, ob du von ihnen einen 
programmierten µC bekommen kannst.

Autor: Frank S. (Firma: privat) (frank01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten. Mittlerweile habe ich 
mir auch ein Login besorgt. Der Raum Stuttgart fällt leider aus da ich 
in Dresden bin. Das Angebot vom namenlosen Gast würde ich annehmen. Den 
vorhandenen Controller nehme ich gerne. Weiteres dann gerne direkt per 
Mail unter "frank punkt schierjott alphaschweinchen gmx punkt de"

Frank

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
entschuldige, ich habe Deine Antwort erst heute gelesen. Werde mich im 
Laufe des Tages bei Dir melden.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz so schlimm wird es aber dann doch nicht sein, denn es ist gängige 
Praxis der KFZ-Werkstätten, bei Problemen z.B an der Motorsteuerung das 
Diagnosegerät anzustöpseln, und damit mal eine Runde zu fahren, um Daten 
zu sammeln.

Oliver

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uuups...

ganz falscher Thread.

Einfach ignorierien.

Oliver

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.