mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Wlan 802.11b/g ( Wirless Sensornetzwerk in 2,4GHz)


Autor: Wesam Casa (fay79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,
ich möchte gern wissen, ob Wlan (Standart802.11.b oder g) verschiedene 
topologie ausser sterntopologie kann.
ich habe 8 Sensoren  und sie senden Daten von verschiedenen 
Überwachungsbereichen. Hat man eine idee, wie man Übertagung von alle 
sensoren synchronisiert kann.
ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen würdet.

Autor: A. W. (uracolix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn (vermutlich) ein Mini-PC die WLAN-Karte treibt, dann nimmt der doch 
an einem TCP/IP-Netzwerk teil und hat auch ein Betriebssystem drauf, das 
die Systemzeit bereitstellt. Ueber NTP kann man die Uhren der einzelnen 
Knoten synchronisieren.

Zur Netzwerktopologie: Auf WLAN-Ebene gibts nur Punkt-zu-Punkt (adhoc 
mode) oder Punkt-zu-Mehrpunkt (managed mode). Das Routing ueber mehrere 
Knoten hinweg wird von der darueberliegenden Softwareschicht 
uebernommen.

Welche Sensordaten fallen denn an? Wenn es nicht gerade Bilddaten einer 
Kamera sind, stellt sich mir die Frage warum so schwere Technik fuer ein 
paar Byte einsetzen ? Mit 802.15.4 + 6LowPan gibts vergleichbares mit 
deutlich reduziertem HW Aufwand.

Autor: Wesam Casa (fay79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Sensordaten fallen denn an?
Die Daten sind Schwingung in x,y und z, jeder sensor erfasst die 3D 
daten und werden per funk gesendet, anzahl der sensore ist 8 oder 10 das 
heisst 4,8Mbit/s Nettodatenrate muss der modul können

Autor: A. W. (uracolix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, damit ist klar, das 802.15.4 basierte HW wirklich nicht in Frage 
kommt.
Was fuer ein Controller oder Prozessor steuert denn die WlanKarten ? Was 
ist fuer ein Betriebssystem drauf ?

Autor: Wesam Casa (fay79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel Wachtler schrieb:
 Was fuer ein Controller oder Prozessor steuert denn die WlanKarten ?
ich habe verschiedene Module und ich bin beim sortieren wegen 
Energieverbrauch, kosten, Stacks,EVK...
die Module die eigene Betriebsystem werde ich sie weglassen, da sie mehr 
energie verbrauch (denke ich mal)
microkontroller (atmel)
sorry dass ich dich störe :-)

Autor: A. W. (uracolix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, wenn es wegen dem Stromverbrauch ein Knoten ohne Betriebssystem sein 
muss, dann musst du dich um das Routing selber kümmern, bzw. schauen, 
was es für Software für den (auserwählten) Knotentyp gibt. Je nach dem 
wie dein Einsatzgebiet ist, kannst du vielleicht mehrere AccessPoints 
installieren, die sich mit den Sensorknoten in Sterntopologie verbinden 
und dann die gesammelten Daten weiter routen. Zu bevorzugen wären da 
Accesspoints bei denen man selbst ein (modifiziertes) Linux installieren 
kann.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sollte jedoch auch bedenken, daß man auf 2,4 GHz nicht unendlich 
viele, sondern eher 3 brauchbare Kanäle mit ausreichendem Kanalabstand 
zu Verfügung hat, wo auch noch andere WLAN-Geräte ihr Unwesen treiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.