Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik MOSFET-Alternative zu L298?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank Linde (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich suche einen IC, der

- einen oder zwei vollständige H-Brückentreiber in MOSFET-Technik
enthält,

- in kleineren Stückzahlen erhältlich ist,

- etwa 2A Dauerstrom und 12 Volt verträgt,

- direkt mit 0/5 Volt Logikpegeln angesteuert werden kann,

- PWM-fähig ist,

- sich dem Preis eines L298 wenigstens annähert,

- und <werd übermütig> evtl. sogar die Schutzdioden "on-board" hat?

Langsam qualmt mir der Kopf vom herumgooglen und doch nichts
Bezahlbares/Erhältliches finden. Würde mich über Eure Vorschläge
freuen. TIA!

Gruß, Frank

von Tobi (Gast)


Lesenswert?

was spricht denn gegen einen l298?

von Matthias (Gast)


Lesenswert?


von Marko B. (Gast)


Lesenswert?

L6202 (DIP) oder L6203 (Multiwatt). Der L6202 kann 1,5A Dauerstrom, der
L6203 4A. Mit nem Kühlkörper könnte der L6202 evtl. 2A Dauerstrom
ertragen. Dioden sind drin (Source-Drain Dioden der MOSFETs). 5.90 bzw.
7 Euro bei Reichelt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.