mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sender/Empfänger


Autor: Karim E. (hellmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

zuerst: ich hoffe ich bin hier mit meiner Problemdarstellung ein wenig 
richtig.

Ich bin auf der Suche nach einer Art Peilsender, 
Empfänger/Senderkonstellation...
Es geht darum das ich in ein größeres Portemonnaie einen Sender Kleben 
möchte der einige Meter schafft. In der Hand möchte ich einen Empfäner 
haben welcher Piept wenn er näher kommt.
Der Sender sollte nach Möglichkeit mit einer Knopfbatterie betrieben 
werden können.
Ist die RFID-Technik hier vielleicht hilfreich?

Ist mein Vorhaben zu utopisch?


Grüße

Hellmann

Autor: Fenki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Vor längerem hab ich diese Seiten geunden:

http://www.flohjagd.de/

http://vrtp.ru/index.php?act=categories&CODE=artic...

Die sind ziemlich klein, einfach und haben mehrere Meter Reichweite. 
Vielleicht helfen Dir die weiter.

Gruss
Fenki

Autor: Karim E. (hellmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Vorschlag. :) Ich habe mir gerade die Doku ein wenig 
angeschaut, besteht nicht das Problem, dass der Sender immer Aufrecht 
stehen müsste?!
Wäre ja im Fall eines verlorenen Portemonnaies eher unwahrscheinlich...

Aber genau in diese Richtung soll es gehen.


Grüße

Hellmann

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>besteht nicht das Problem, dass der Sender immer Aufrecht
>stehen müsste?!

Wäre von Vorteil (größere Reichweite), ist jedoch nicht zwingend 
erforderlich.

>In der Hand möchte ich einen Empfäner haben welcher Piept wenn er näher >kommt.

Ist nicht ganz sooo einfach, wenn du wirklich nur einen Empfänger 
haben möchtest. Denn wie soll der Empfänger wissen, wie weit er vom 
Sender entfernt ist?
Es gibt da die Möglichkeit das über die Signalintensität zu machen...

>Ist die RFID-Technik hier vielleicht hilfreich?

Passives RFID ist von der Reichweite (gefordert: ein paar Meter) 
vermutlich zu schwach, du müsstest also vermutlich aktives RFID benutzen 
(der Sender verfügt über eine Spannungsquelle). Kannst dir den 
Wikipedia-Artikel dazu ja mal durchlesen.

Vielleicht könntest du dein Vorhaben noch näher konkretisieren:
-Darf der Sender eine Batterie haben (max. Baugröße, wie lange soll er 
senden können)
-Reichweite
-nur "Näherkommen" und "Entfernen" oder auch Richtung
-etc.

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alex Bürgel
> -Darf der Sender eine Batterie haben (max. Baugröße, wie lange soll er
> senden können)
Der Sender sollte nach Möglichkeit mit einer Knopfbatterie betrieben
werden können.

Eventuell erstmal lesen was geschrieben wurde?

Autor: Karim E. (hellmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist nicht ganz sooo einfach, wenn du wirklich nur einen Empfänger
haben möchtest. Denn wie soll der Empfänger wissen, wie weit er vom
Sender entfernt ist?
Es gibt da die Möglichkeit das über die Signalintensität zu machen...

Hier dachte ich an einen Atmel im Empfänger der eben dies auswertet und 
dann ein entsprechendes Signal herausgibt. Zu klären wäre hier natürlich 
noch wie man Dimensionieren müsste.

>Darf der Sender eine Batterie haben (max. Baugröße, wie lange soll er
senden können)

Wie oben in meinem ersten Beitrag erwähnt wurde, ist eine Knopfbatterie 
möglich.

>Reichweite

Einige Meter, ich möchte mich hier noch nicht genau festlegen. Ich denke 
das ich das anhand der machbaren Reichweite einer bestimmten Baugröße 
des Senders entscheiden werde.

>nur "Näherkommen" und "Entfernen" oder auch Richtung

Nur das näherkommen. Die genau Entfernung wäre ein nettes Gimmick was 
ich dann ggf. nachrüsten würde. Würde dann in Richtung eines 
Einzeilendisplays gehen, damit habe ich schon Erfahrungen. Auch die 
Programmierung dürfte klappen. Erstmal aber nur "Näherkommen" und 
"Entfernen" in Form von schneller/langsamer werdenden Signalen.

Autor: Karim E. (hellmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

kein Interesse das Thema noch fortzuführen?


Grüße!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.