mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Toolchain für ARM erstellen | Kernel-Headers


Autor: Supra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr,

ich möchte eine Toolchain auf einem Linux-Rechner für einen ARM9 
erstellen.
Ich nutze dazu crosstool-ng 
(http://ymorin.is-a-geek.org/dokuwiki/projects/crosstool).

Ich kann soweit die Toolchain auch kompilieren und auch mein Quellcode 
für den ARM9 (Linux) lässt sich erstellen.

Allerdings habe ich noch ein Verständnisproblem:
In der Toolchain werden Kernel-Header runtergeladen. Da auf dem ARM9 
auch ein Linux laufen soll, sind in dem Quellcode ebenfalls 
Kernel-Header vorhanden.
Welche werden denn nun beim erstellen der Software (für den ARM) 
genommen? Oder müssen die Kernel-Header aus der Toolchain und meinem 
Quellcode identisch sein?

Kann mir jemand die Zusammenhänge erläutern?

Danke und Gruß
Supra

Autor: Marcus Harnisch (mharnisch) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor sehr vielen Jahren schon wurde darüber (heftig) diskutiert, ob die C 
Bibliothek ihre eigenen header Dateien mitliefern soll, oder nicht. 
Historisch hatte glibc auf die header Dateien des Kernels zugegriffen.
In diesen gab es aber keine richtige Trennung zwischen internen und 
externen APIs und typedefs. Damit gab es dann bei Änderungen der header 
gelegentlich Überraschungen. Da beim Übersetzen eigener Programme 
indirekt auch auf diese Kernel header zugegriffen wird, ist das ganze 
nicht nur auf die glibc beschränkt.

Erst vor einigen Jahren wurde dann ein Projekt gestartet, dass die 
Kernel header mehr oder weniger automatisiert bereinigt, um das Ergebnis 
dem user space und allen anderen Programmen zur Verfügung zu stellen. 
Ich glaube der Anstoß kam aus dem Dunstkreis der PLD. Der Kernel 
verwendet selbstverständlich immer noch die "unbereinigten" Dateien.

Siehe auch: 
http://www.google.de/search?hl=en&q=kernel+header+...

Gruß
Marcus
http://www.doulos.com/arm/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.