mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Parallel auf USB Adapter


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte meinen Nadeldrucker (und wenn möglich auch meinen Scanner), 
der nur einen Parallel-Anschluss hat, an einen per USB an meinen 
Computer anschließen. Ich habe mir deshalb einen dieser billig Adapter 
gekauft, der aber leider nicht funktioniert.

Ich wollte deshalb entweder eine eigene Schaltung dafür bauen oder 
lieber einen einen vollwertigen Adapter (wie er ja auch zum 
Programmieren von Mikrocontrollern benutzt wird) verwenden. Bisher 
bekannt ist mir folgendes Projekt: 
http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Ru...
Ich benutze jedoch GNU/Linux, das von dem Gerät nicht unterstützt wird.

Irgendwelche Vorschläge?

Gruß,
Matthias

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, zumindest der Drucker sollte eigentlich funktionieren. Mit dem 
Scanner wird das nix. Selbst mit dem Adapter vom Henrik Haftmann unter 
Windows würde eventuell der Scanner gehen, aber dann nur 
schnarchlangsam.
Was genau klappt denn mit dem Drucker nicht? Diese USB Printer Bridges 
können eigentlich mit so ziemlich jedem Parallelport Drucker umgehen, 
vorausgesetzt, das OS hat überhaupt einen Treiber für den Drucker. Gibts 
denn für deinen Steinzeit-Drucker einen Linux-Treiber überhaupt erst 
mal?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ghostscript hat Treiber dafür. Unter Windows gibt es auch 
funktionierende Treiber.

Den Drucker habe ich jetzt per echo -e -n '$ctl' > /dev/usblp0 
angesteuert, wobei $ctl ein Steuerbefehl, wie z.B. test\r\n ist.

Bei eBay bieten einige Händler auch bidirektionale Adapter an, die 
angeblich auch für Scanner funktionieren.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> Ghostscript hat Treiber dafür. Unter Windows gibt es auch
> funktionierende Treiber.

Klappts denn mit dem USB Adapter unter Windows?

> Den Drucker habe ich jetzt per echo -e -n '$ctl' > /dev/usblp0
> angesteuert, wobei $ctl ein Steuerbefehl, wie z.B. test\r\n ist.

Und das ging nicht, oder wie jetzt?

> Bei eBay bieten einige Händler auch bidirektionale Adapter an, die
> angeblich auch für Scanner funktionieren.

Naja....das halte ich für ein Gerücht, dass das geht.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der USB-Adapter hat auch unter Windows nicht funktioniert.

Das Problem war, dass der Druckkopf nur zwei Zeilen gedruckt hat und Ich 
dann erstmal die "ON LINE"-Taste drücken musste, die Drucker und 
Computer trennen soll, damit ich wieder auf /dev/usblp0 schreiben 
konnte. Recht komisch also. Der Grafikmodus hat dann wie gesagt nur ohne 
den Adapter an einem anderen Windows Computer funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.