mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verbraucht ein MP3 Player Strom wenn er an einer Docking Station hängt?


Autor: TheresaF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs :)

Ich hab mal eine blöde Frage an euch. Wenn ich meinen Ipod an eine 
Docking Sound Station (in dem Fall, das Soundsystem von Aldi) stecke, 
verbraucht dieser dann während dem Betrieb Strom? Also entlädt sich der 
Akku wie sonst auch? Eigentlich dürfte er ja dies nicht tun, da die 
Soundstion über einen eigenen viel größeren Akku verfügt. Sprich die 
Lautstärke dürfte nichts ausmachen. Wie siehts aus mit dem Ipod 
Bedienfeld? Also wenn ich am Ipod was einstelle und das Display 
aufleuchtet, dann wird dies ja event übver den Ipod Akku geregelt oder 
lieg ich falsch?

Für den Fall dass sich nämlich der Ipod Akku ebenfalls im Betrieb mit 
der Soundstation entlädt würde dies mir ja nichts bringen, da ich das 
System ja im Freien benutzen will und somit auch lange laufen lasse. 
Mein Ipod Akku ist nach 2h nämlich leer. Die Soundstation schafft mit 
ihrem LiPO Akku laut Hersteller 6h.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze mal ins Blaube (da ich den Ipod noch nicht in der Hand 
hatte).

Der IPod wird in der Dockingstation durch diese versorgt. Der interne 
Akku wird geladen. Oder es ist eine ganz billige Dockingstation die kein 
Aufladen des Akkus unterstützt - dann wird der IPod-Akku natürlich 
entladen.

Autor: TheresaF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Handnuch steht, dass der Akku nur geladen wird, wenn die 
Dockingstation am Netz hängt. Über den internen Akku der Station wird 
der Ipod nicht parallel geladen. Ich denke eben, dass der Verbrauch des 
Ipods nur über das Display erfolgt. Der Verbrauch der Anlage, also der 
Boxen geschieht ja über den Akku in der Station

Autor: sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir wird der IPOD geladen. Allerdings kenne ich die Aldi Station 
nicht. Aber: Der Ipod zeigt doch an, ob er geladen wird. (Blitz im 
Akku), schau doch einfach aufs Display.

Autor: TheresaF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt...mir gehts nicht ums laden :) Dass der Akku in der Station 
nicht parallel geladen wird, hab ich schon im Handbuch nachgelsen. Zudem 
wird auch das besagte Ladeysmbol nicht angezeigt.
Da also der Akku nicht geladen wird, interessiert es mich viel mehr 
wieviel der Akku im Betrieb dann verbaucht vom Ipod.
ODer ob der aktuelle Ladezustand (so wie man ihn reingesteckt hat) 
bleibt, da der gesamte Verbrauch nun über den Sound Station akku läuft?

Autor: willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt nur die beiden zustände LADEN und NICHT-LADEN, einen zustand 
NICHT-LADEN-ABER-DEN-EIGENEN-AKKU-NICHT-BELASTEN gibt es nicht

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Der Akku in der Ladestation ist nur für den Verstärker innerhalb 
der Station da (damit auch was aus den Boxen rauskommt). Der Akku im 
Ipod wird nur durch den Ipod selbst belastet. Also das Dekodieren der 
MP3s, Hintergrundbeleuchtung des Displays und so weiter.

Autor: TheresaF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! Genau das wollte ich wissen @Simon.
Eine kleine Frage noch...Weißt du auch ungefähr in welcher Relation der 
Verbrauch bei einem Ipod steht? DisplayBeleuchtung und MP3 Verwaltung 
vs. Verstärkung? Da ja die Beschallung über die Soundstation läuft fällt 
ja der interne AMP weg was den Stromverbrauch angeht. Für den Fall dass 
mein Ipod mit Kopfhörern ca 2 h läuft, welcher Anteil geht dabei vom 
Stromverbrauch auf das Dekodieren der Mp3s und der Displaybeleuchtung 
UNGFÄHR drauf?

Danke

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geschätzt mehr als 80%, so ein Kopfhörerverstärker hat nicht sehr viel 
Leistung.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TheresaF schrieb:
> Für den Fall dass
> mein Ipod mit Kopfhörern ca 2 h läuft, welcher Anteil geht dabei vom
> Stromverbrauch auf das Dekodieren der Mp3s und der Displaybeleuchtung
> UNGFÄHR drauf?

Wenn Du die Kopfhörer nicht auf 120dB aufreißt, ist der Verbrauch 
vernachlässigbar.
Du wirst also am Verstärker auch nur 2h erreichen.


Ist wenige 2h wirklich normal oder ist Dein Akku schon so schrottig?
Mindestens 10h kann doch jeder Wald und Wiesen MP3-Player.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.