mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromschleife High Low-Masse Distanz ca. 100Meter


Autor: Raphael Reu (raphael)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage:

Ein µC Ausgang eines 89S53 soll eine ca. 100Meter lange Schleife auf 
Leitungsbruch überwachen (Alarmanlage Fenster auf - Leitungsbruch).
Ist es möglich ein Ende der Leitung auf den PortPin des µC zu legen und 
das andere Ende (nach ca.100Metern) auf Masse(die Masse ist natürlich 
wieder am µC-Board der Alarmanlage). Wenn die Schleife NICHT 
unterbrochen ist, also alle Fenster und Türen geschlossen - dann liegt 
der Pin auf Masse. Geht das bei einer Distanz von ca. 100Metern noch? 
Oder wird das bereits als nicht auf Masse liegend interpretiert 
(Leitungswiderstand)?
Geht ein Fenster (eine Türe) auf so wird die Schleife unterbrochen ein 
Highzustand sollte das Ergebnis sein. Nach Abfragen des Ports kann 
dieser erkannt werden und ein Alarm wird ausgelöst.

Ich weiß für längere Distanzen werden normal 4-20mA Treiber verwendet. 
Jedoch möchte ich nur Unterbrochen und NICHTUnterbrochen signalisieren, 
wofür mir eine 4-20mA Strecke als übertrieben erscheint.

Bitte um euer Fachwissen
Vielen Dank
Raphael

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Raphael Reu (raphael)

>der Pin auf Masse. Geht das bei einer Distanz von ca. 100Metern noch?

Sicher.

>Oder wird das bereits als nicht auf Masse liegend interpretiert
>(Leitungswiderstand)?

Die paar Ohm? Ist doch am Ende nur abhängig vom Pull-Up Widerstand.

>Ich weiß für längere Distanzen werden normal 4-20mA Treiber verwendet.
>Jedoch möchte ich nur Unterbrochen und NICHTUnterbrochen signalisieren,
>wofür mir eine 4-20mA Strecke als übertrieben erscheint.

Richtig. Einfach anklemmen und gut. Allerdings sollte man was gegen 
ESD/EMV tun, denn so eine lange Leitung fängt sich mal ganz fix viel 
Dreck ein. Also ich sg mal einen 1kWiderstand noch in Reihe zum Portpin 
und einen 100nF Kondensator gegen Masse. ggf noch ne 5,1V Z-Diode 
parallel dazu.

MFg
Falk

Autor: Raphael Reu (raphael)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deinen Rat. Am Ende werde ich den Erfolg / Misserfolg und wie 
ich es nun tatsächlich umgesetzt habe hier melden.

liebe Grüße
Raphael

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach täglicher Sucherei gelernt:
Sternförmig verkabeln und einzeln prüfen wäre besser, sonst geht die 
Sucherei los wenn mal 2 Fester offen sind.

Autor: Raphael Reu (raphael)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Korrekt! Das ist definitiv nicht das Optimum. Aber diese 
Verkabelung existiert bereits seit vielen Jahren. Bekommt nur eine neue 
Alarmanlage.

In ferner Zukunft hängt an solchen Stellen ein Leitungsmessgerät, mit 
dem kann man dann exakt sagen welches Fenster offen ist. (Muss vorher 
nur einmal durchgetestet werden). Diese Geräte sind aber heutzutage noch 
sehr teuer.

Grüße
Raphael

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raphael Reu schrieb:
> Das ist Korrekt! Das ist definitiv nicht das Optimum. Aber diese
> Verkabelung existiert bereits seit vielen Jahren. Bekommt nur eine neue
> Alarmanlage.

Gegen die alte Verkabelung spricht nix. Du solltest aber ggfs. überlegen 
die Endwiderstände in den Geberkontakten zu ändern. Mehr dazu unten

>
> In ferner Zukunft hängt an solchen Stellen ein Leitungsmessgerät, mit
> dem kann man dann exakt sagen welches Fenster offen ist. (Muss vorher
> nur einmal durchgetestet werden). Diese Geräte sind aber heutzutage noch
> sehr teuer.

Wenn Fenster 1 z.B. 220 Ohm und Fenster 2 470 Ohm Endwiderstand 
eingebaut hat, kann man einem 4fach OP und etwas Beschaltung eine 
zuverlässige Anzeige aufbauen die einwandfrei anzeigt: Schleife 
sabotiert, Fenster 1 auf, Fenster 2 auf, beide auf. Etc.
Kosten an Teilen ca. 5 euro.

Vielleicht ist unter diesen Umständem/diesem Aspekt die Zukunft nicht 
mehr so fern ...

hth,
Andrew

Autor: Raphael Reu (raphael)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich selbst werde zwar momentan an der Verkabelung nichts mehr abändern. 
Aber Vielleicht in Zukunft.

Also doch in der Zukunft :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.