mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Kinderfilme im Fernsehen


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was ist nur Los mit unserem Fernsehprogramm für Kinder?

Früher in meiner Kindheit gab es Filme wie

*Luzie, der Schrecken der Strasse
*Pan Tau
*Die Märchenbraut
*Die rote Zora und ihre Bande
*Biene Maja
*Der fliegende Ferdinand
*Nils Holgersson
*Sesamstraße
*Dr Schnuggles
*Die Sendung mit der Maus
*Löwenzahn
u.a.


Heute gibt es meiner Meinung nach im Nachmittagsprogramm nur Müll wie
Gerichtssendungen, Seelenstriptis oder sonst.

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Heute gibt es meiner Meinung nach im Nachmittagsprogramm nur Müll

Finde ich auch. In meiner Kindheit gabs

*Die Sendung mit der Maus
*Doc. Snuggles
*Die Ewoks
*Masters of the universe
*Transformers
*Thunder Cats
*Die Fraggles

Zum Glueck halten DVDs und das Internet alles bereit fuer meinen 
Nachwuchs ;-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Sendungen gibt es schon noch, der Nachmittagsmist ist eben 
einfach dazugekommen. Früher gab es vor 15.00 nur Pause und Piepen!

Allerdings stimmt es schon: Die Qualität hat nachgelassen und Sendungen 
wie South Park, Simsons - aber auch die Teletubbies gelten unter 
Pädagogen als VERDUMMEND!

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht zu vergessen, dass es frueher(TM) auch viel cooleres Spielzeug 
gab.

Autor: Delete Me (skywalker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin erst 22, aber selbst ich bin von dem heutigen Kinder- und 
Jugendfernsehen entsetzt. Zum Teil nur noch lieblos zusammengeklickter 
3D-Müll.

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja es gibt schon noch Kindersendungen. Aber fast nur noch auf KiKa und 
SuperRTL.
Bei SuperRTL besteht min! die halbe Sendezeit aus idiotischer Werbung 
damit die Kinder mgöglichst viel Müll kaufen. Ein großer Teil besteht 
dann noch aus Spongebob. Ok es mag beliebt sein, aber es gibt auch noch 
mehr Serien.

In letzter Zeit gibt es auch viel Serienmüll aus Fernost. Alle mit den 
gleichen blödsinnigen Handlungen. Kann man gar nicht anschauen. Aber 
Hauptsache viel Zeug zur Serie verkaufen.

Autor: grubsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> *Die rote Zora und ihre Bande

So eine geile Serie. Ich habe die gesehen als ich krank zu Hause war und 
nicht zur Schule konnte (ca. 1999). Um die letzte Folge zu sehen hab ich 
dann ein Bisschen simuliert um einen Tag länger daheim bleiben zu können 
:-)
Aber was auch klasse war; Ocean Girl. Thumbs Up!

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Naja, die Sendungen gibt es schon noch, der Nachmittagsmist ist eben
> einfach dazugekommen. Früher gab es vor 15.00 nur Pause und Piepen!
>
> Allerdings stimmt es schon: Die Qualität hat nachgelassen und Sendungen
> wie South Park, Simsons - aber auch die Teletubbies gelten unter
> Pädagogen als VERDUMMEND!

Kommt schon, Simpsons oder South Park sind wie eigentlich alle Cartoons 
doch nicht fuer Kinder!

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In neiner Kindheit gab es:
* Spielhaus (Sa oder So)
* Alles Trick (Sonntags)
* Flimmerstunde (Sa oder So, weiß nicht mehr genau)
* Sandmann (Täglich)

das war's. Ansonsten war die Flimmerkiste meistens AUS und wir haben 
draußen gespielt. Zu den Trickfilmen: Ich frag mich wo die schönen 
ungarischen oder tschechischen Trickfilme geblieben sind, z.B. "Die 
kleine Wasserspinne" oder dieser Typ mit dem Aufblasrauschiff und dem 
Roboter "Mikrobi"...

Ach ja, time has gone...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sendungen, die auf KiKa laufen, sowie Spongebob und Konsorten sind 
eine einzige Reizüberflutung für jeden, nicht nur für Kinder!
Das ist ein einziges Geschreie und Gelärme, ohne eine kleine Pause. Auch 
die Bildqualität dieser 'Cartoons' beschränkt sich auf grelles 
Geflacker. Die Werbung dazwischen ist genauso schlimm.

Da braucht sich keiner wundern, wenn Kinder, die den Mist gucken, 
hyperaktiv sind, unter ADS leiden oder sich einfach auf nichts mehr 
konzentrieren können. Die Erholungsphasen für das Gehirn sind schlicht 
und ergreifend viel zu kurz.

Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die meisten "pädagogisch wertvollen" Sendungen sind doch nur 
deshalb so "pädagogisch wertvoll", weil die Kinder da lieber abschalten 
und zum Spielen nach draußen gehn. Das hätte ich übrigens auch mit den 
meisten der oben Genannten getan (ausgenommen Biene Maja natürlich).

Ich sah damals nämlich noch richtige Zeichntrickfilme ;) :

*Popeye
*Road Runner und Wile E. Coyote
*Speedy Gonzales (die schnellste Maus von Mexiko)
*Sylvester und Tweety
*Tom und Jerry
*Familie Feuerstein
*Bugs Bunny & Daffy Duck
*Der rosarote Panther
*Wickie und die starken Männer
*Grisu, der kleine Drache
*Biene Maja

Autor: Kannnix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Heute gibt es meiner Meinung nach im Nachmittagsprogramm nur Müll wie
>Gerichtssendungen, Seelenstriptis oder sonst.

Vielleicht hätte er etwas weniger Biene Maja und dafür etwas mehr 
Schulfunk sehen sollen ?

Außerdem: Früher war alles besser! Das Benzin war billiger. Bei nur zwei 
Programmen gab es nicht soviel Schrott. Die Kinder, also wir, waren 
besser erzogen. Es gab noch keine Klimakatastrophe und auch keine 
Schweine-Mexiko-Neue-Grippe und auch kein Aids. Wir hatten einen 
richtigen Feind, der uns Afghanistan vom Hals hielt.

Und Thür schrieb man noch mit TH ;-)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
 Allerdings stimmt es schon: Die Qualität hat nachgelassen und Sendungen
> wie South Park, Simsons

Der Fäkalhumor von South Park ist nix für Kinder, da muß ich mir ja 
schon nach versehentlichem Durchzappen die Hände waschen.

Da ist ja sogar Celebrity Deathmatch besser für Kinder geeignet (aber 
nicht wirklich).

Und Simsons ist einfach nur peinlich, dümmmer gehts nimmer.


Peter

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hugo schrieb:

> *Tom und Jerry
> *Der rosarote Panther

Die waren gut, gerade der gereimte Kommentar beim rosaroten Panther. 
Natürlich nur die alten Folgen. Tom & Jerry läuft glaube ich ab und an 
mal (wenn wieder die alten Sachen rausmüssen) beim KiKa.

Löwenzahn & DSMDM (klingt viel cooler als ausgeschrieben :D) gibts ja 
heute noch, gerade bei DSMDM laufen auch noch gute Sachen wie Shaun, das 
Schaf oder Käpt´n Blaubär. Dazu paar gute Sachgeschichten, manchmal auch 
noch aus den Untiefen der 80er ;)

Das Simpsons und SpongeBob nicht für 6jährige sind unterschreibe ich, 
dazu sind zu viele unterschwellige Witze dabei wo man auch nachdenken 
muss :)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und Simsons ist einfach nur peinlich, dümmmer gehts nimmer.

Ich finde das prima 'den Amis aufs Maul geschaut'.
Was aber die Richtigkeit deiner Feststellung nicht ändert! ;)

Autor: Fernseher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach Leute,

habt Ihr Kinder? Was schauen die denn so?

Meine schauen z.B: Sponge-Bob und/oder Naruto. Wir haben damals eben 
Sesamstraße und Wickie gesehn...

Wo ist das Problem? Diese Gerichts-Dinger finden sie (12 und 13) nur 
doof...

Gruß

Marc

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über den rosaroten Panther könnte ich mich heute noch vor Lachen
ausschütten. Die genialen Reime stammen von Eberhard Storeck, vor dem
ich den Hut ziehe.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eberhard_Storeck

MfG Paul

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> oder dieser Typ mit dem Aufblasrauschiff und dem Roboter "Mikrobi"...

oooh... Erinnerungen... glaub der hiess Archibald oder Adelar, je nach 
Synchron-Version. Hatte auch nen sprechenden Hund mit dabei.
(Adelar hatte glaub ich ne nervige Quietschstimme, Archibald eher ne 
normale)
Die Folge, an die ich mich am bestern erinnern kann, war die mit den 
2D-Menschen.

Bei den ganz alten Schinken konnte man ja zumindest was "lernen".
Beispiel: In einer He-Man-Folge wurde Glas hergestellt, in dem der 
Protagonist eben schnell aufm Sandboden gerieben hat. Im Prinzip 
richtig, Glas ist ja grob gesagt geschmolzener (und wieder erstarrter) 
Stand.

Und was lernt man heut? Wie irgendwelche fiktiven Hamster mit 
Zick-Zack-Schwanz (Pokemon) andere plötzlich belebte Steine mit 
Elektroschocks besiegen.
Ich wart schon drauf, bis die Kinder ihrem Hamster nen 9V-Block in den 
Hintern schieben und auf irgend ein anderes Tier werfen.

Autor: Imperator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In meiner Kindheid gab es folgendes:
*Nu pogodi
*Winipuh
*Prostokwascheno
*Tscheburaschka
*Alisa im Wunderland
*und sehr viele "Skaski"

und das alles nur auf zwei TV- Programmen.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
früher lief bei uns am sonntag GARNICHTS, bis nicht der abspann der 
sendung mit der maus komplett durch war. das war ein ungeschriebenes 
gesetz ;)

zu den simpsons: finde ich nach wie vor empfehlenswert. in den folgen 
stecken in der regel so viele subtile anspielungen, dass ich die 
simpsons noch immer sehr gerne sehe.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir leben halt in anderen Zeiten, da ändert sich halt auch das 
Fernsehprogramm, was an sich nicht schlecht sein muss.
Bin aber mit Euch einig, dass viele heutige Programme sehr lieblos 
gemacht sind, also mehr auf Quantität als Qualität gesetzt wird.
Das ist aber auch unsere Schuld, denn wir wollen viele für uns 
zugeschnittene Sender, aber nichts dafür bezahlen.
Zu unseren Zeiten liefen die Folgen einer Serie Wöchentlich und man 
konnte es kaum erwarten. Heute verlangt es anscheinend der Markt, dass 
die Folgen zweimal am Tag ausgestrahlt werden...

Autor: Rex Gildo jr. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Peter Dannegger wrote:

>Und Simsons ist einfach nur peinlich, dümmmer gehts nimmer.

Ich weiss Dich und Deine Beiträge zu schätzen, aber da muss ich jetzt 
mal lautstark protestieren. Der Mikrocosmos Simpsons/Springfield ist 
einfach nur genial und bringt amerikanischen Wahnsinn ganz gut auf den 
Punkt. Von den skurillen Charakteren mal ganz abgesehen, köstlich ;)
Für mich ein absolutes Highlight in der doch eher traurigen 
Fernsehlandschaft.

Ansonsten muss aber auch ich sagen, früher war das (Kinder)fernsehen um 
längen besser. Die Sachen, die ich mir früher mit Vorliebe reingepfiffen 
habe, sind neben den üblichen Verdächtigen, Löwenzahn, SMDM, Sesamstraße 
vor allem :

- Dangermouse
- Graf Duckula (kommt auch als Gast in Dangermouse vor gg )
- Der kleine Vampir
- Fraggles
- Muppets :)
- Die Gummibärenbande
- Die Munsters

Abschließend kann ich nur sagen, bis auf wenige Ausnahmen bleibt bei mir 
schon seit ein paar Jahren der Fernseher aus. DVD´s und Blu Rays pfeiffe 
ich mir öfter rein, aber das allabendliche Fernsehbild bleibt auf der 
Strecke ;) Lasse mir eh nicht gerne den Tagesablauf von der Flimmerkiste 
diktieren. Ich will gugen wenn ich Bock habe, und einen HD Rekorder habe 
ich nicht. Lohnt einfach nicht bei dem Programm, was will man da 
aufnehmen ? Aber jedes Volk bekommt das Programm was es verdient hat.
Das Volk schreit nach Soaps  Gerichtsshows  strunzdummen Gameshows, 
also wird gesendet. Ganz einfach ;)

Gruß

Rex

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe auch ozean girl girl angeschaut. mal schauen wo ich das 
finde...

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Die Besucher" hatten mich als Kind auch sehr in den Bann gezogen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Besucher_(Fernsehserie)

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Die Jagd nach dem Stiefel"

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arthur der Engel
Heißer Draht ins Jenseits

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Heißer Draht ins Jenseits
Und das ist auch sicher ein Kinderfilm? "Heißer Draht" naja...

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ebenfalls mit Adolar (siehe: Adolar's phantastische Abenteuer).
Dort wird mit dem Urururur...enkel über ein umgebautes Radio Verbindung 
aufgenommen (Wer es noch kennt, Schnuffi musste als Erde herhalten).
Deshalb "Heißer Draht ins Jenseits".

Also zügel Deine Fantasie.  :)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dabei sollen doch gerade Kinder eine große Phantasie haben :-D

Autor: Haribohunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die toenende wochenschau,
hallo spencer,
Augsburger Puppenstube, (...1,2,3 - marschieren wir - den berg 
hinauf...)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
marschieren wir - den berg hinauf...)
Werbefilm für die Bundeswehr als Kinderfilm getarnt???

Autor: Dödel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir legen eine Falle
das wird das beste sein
denn dieser kleine Kalle
fällt ganz bestimmt hinein ..

http://www.youtube.com/watch?v=-fZmh2i7swo

hach schee, aber lange her :)

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dick und Doof, jeden Freitag um 18.25 oder so (früher natürlich)
und die Peanuts..der Hund war einfach genial..oder

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@MeinerEiner:

Juhu, ich liebe das Internet:
http://www.youtube.com/watch?v=p1PDLe5KC58&feature...

Adolar lebt noch! Helden meiner Kindheit...

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und die Peanuts..der Hund war einfach genial..oder

Ah Du meinst wohl Snoopy ;-)
Den findest Du übrigens heute rel. häuffig auf den Tangas von Mädels.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Den findest Du übrigens heute rel. häuffig auf den Tangas von Mädels.

[Zote]
... der sucht die Muschi ...
[/Zote]

:D

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny schrieb:
>> und die Peanuts..der Hund war einfach genial..oder
>
> Ah Du meinst wohl Snoopy ;-)
> Den findest Du übrigens heute rel. häuffig auf den Tangas von Mädels.

weiß ich  ;-) !!
kennt eigentlich noch einer das feuerrote Spielmobil ?
oder es lief mal eine Serie mit Wolfgang Grunert als Polizist. Sein 
lieblingsspruch war immer : "Das wird nicht billig"
Weiß nur nicht mehr wie die Serie hieß.

Autor: Haribohunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war 'Hals ueber Kopf'

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher war alles besser, sogar die Zukunft!

Ehrlich ihr macht euch lächerlich.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo liegt das Problem ?

Dank VDR kann ich alles aufnehmen, und wenn die Kinder mal Lust haben, 
kann man was Vernünftiges sehen.

Und trotz einer durchaus vorhandenen Vorliebe für Sponge Bob kommt die 
Sendung mit der Maus oder Wissen macht Ah sehr gut an.

Zwischendrinn darf es dann auch mal "Krieg der Sterne" sein.

Ansonsten wird eben draussen gespielt, mehr als max. eine Stunde am Tag 
ist eh nichts mit Fernsehen, wobei das je nach Benehmen auch auf 0 
gekürzt wird.

Gruss
Axel

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.