mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Altera SOPC Builder Fehler bei eigener Komponente


Autor: Josh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich wollte eine eigene Komponente im SOPC Builder erstellen und bekam 
folgende Fehlermeldung:
"internal error: std_logic ports/signals must be width 1"
Der Fehler tritt beim generieren des Nios II auf (SOPC Builder 9.0SP1).

Der log ist leider leer und auch Rückschlüsse sind somit nicht möglich.

Die eingebundene Komponente hat ein Avalom Mem. mapped Slave Interface. 
Ich habe auch bewusst auf generics/constants verzichet sondern in der 
Komponenten-Entity die Bitbreite immer direkt angegeben.

Auch google bringt mich nur auf folgenden Link:
http://www.alteraforum.com/forum/showthread.php?t=4347
und hier scheint es auch keine Lösung zu geben.

Hat jemand eine Idee oder hatte den Fehler schonmal?

Vielen Dank,
Josh

Autor: Josh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler gefunden:
In der Top-Level darf man keine stdUlogic verwenden ..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.