mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dual Ported RAM


Autor: Stubenhocker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche ein Dual Ported RAM mit mindestens 300kByte.
Auf der einen Portseite soll nur gelesen werden,
auf der anderen Portseite soll nur geschrieben werden.

Bei 512KB brauche ich ja schon 19 Adressleitungen.
Dann noch 8 Datenleitungen und ein paar Steuerleitungen.
Das ganze mal zwei plus Stromversorgung.
Da kommen schon so ca. 60 Anschlüsse zusammen, also kein DIL-Gehäuse 
mehr...

Leider kenne ich mich mit solchen Bauteilen überhaupt nicht aus, deshalb 
frage ich hier.

Autor: Peter Bünger (pbuenger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein typischer Anbieter ist IDT, bei denen ist aber bei 1024K (128KB) 
Schluss. Und die 1024K dürften so richtig schweineteuer sein!

Gruß,
Peter

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Speichergrößen sind immer Zweierpotenzen. "300kByte" wären also 512 kiB.

Was greift denn wie auf das RAM zu? Welche Geschwindigkeit (Anzahl 
Zugriffe/Sekunde), welches Businterface?

Man kann sich mit ein paar Multiplexern bzw. simplen Bustreibern und 
einem herkömmlichen RAM ein Dualport-RAM auch selber bauen, wenn denn 
man die Möglichkeit hat, Zugriffe der einen Seite bei Zugriffen der 
anderen Seite zu verzögern.

Wenn die Zugriffe linear erfolgen, dann könnte auch ein FIFO-Baustein 
interessant sein, das erpart die ganzen Adressleitungen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es könnte nützlich sein, mehr über das Umfeld zu erfahren. Also wozu das 
gut sein soll. Vielleicht geht's ja auch anders.

Autor: Stubenhocker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es könnte nützlich sein, mehr über das Umfeld zu erfahren. Also wozu das
>gut sein soll. Vielleicht geht's ja auch anders.

Ich will auf einem VGA-TFT Monitor Grafik und Meßergebnisse von einem 
Mikrocontroller anzeigen lassen. Auflösung sollte schon 640x480 Pixel 
sein.
Bildwiederholfrequenz sind dabei 70Hz, glaube ich.
Auf der einen Portseite will ich den Speicher auslesen für den 
Bildschirm,
die andere Portseite kann dann der Mikrocontroller beschreiben.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal im Forum nach VGA gesucht?
http://www.tinyvga.com/

Autor: Stubenhocker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mal zu dem Schaltplan eine Frage:
Was ist die "delayline" für ein Typ.
Wie heist das IC rechts oben?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.