mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP ATmega8 und BASCOM


Autor: hackspider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hab mir jetzt einen ISP gebaut um meinen ATmega8 unter Bascom
zu programmieren da das programieren über wiederstände nicht gefunzt
hab ich hab versucht den AVR ISP einzustellen nur bascom hat den nicht
angenommen als ich dann STK200 (oder so) eingestellt hab gings nur
kommt immer wenn ich den Chip programieren will: Could not identifiy
Chip with ID:FFFFFFF
was ist falsch ich hab das mit und ohne quarz versucht aber es kommt
immer dieser fehler die verdrahtung hab ich mehrfach überprüft und der
isp funzt auch (mit ponyprog getestet) mit ponyprog kann ich den auch
nicht programieren also woran liegts ???

Autor: Gerd Schroer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwer da was zu zu sagen...
Welcher MoBo-Chipsatz? Welche ISP-Schaltung? Hat der AVR schon mal
funktioniert? Ist der neu? Sind die Fuse-Bits vielleicht verstellt
(Reset als I/O)?
Da gibts tausend Möglichkeiten, was da schief laufen könnte, ohne
Kristallkugel fällt da die Diagnose schwer bei Deinen wenigen Infos...

Gruss
Gerd

Autor: hackspider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ALso der chip hat schon funktioniert der mobo satz ist sis745 die isp
schaltung: http://rumil.de/hardware/avrisp.html
der is schon neu so 2 wochen der chip müsste leer sein da er ich ihn
gelöscht hab und danach hat er nixmehr gemacht und der fehler kam
immer.
Und was sind Fuse-Bits ???

Autor: hackspide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiß jemad was ich machen könnte das das ich den chip zum laufen bringe
ich bekomm dan auch nicht irgendwie zurückgesetzt. voll komisch als ob
der irgendwie gelockt ist.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie hast du den uC vorher benutzt bzw was hast du dort beim
flashen/löschen für einstellungen benutzt?

Autor: hackspide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ganze war nur einen lcd ansteuerung ich hab das über 3 wiederstände
geproggt hatte auch gefunzt nur jetzt gehts halt nicht macht der nix
mehr einstellungen wie in dem tut hier
http://spunky.curz.com/hoto-avr-flash.html
ist der µC putt ???

Autor: Gerd Schroer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte bei meinen ersten beiden Programmern ein ähnliches Problem bis
ich herausfand, dass der Reset nicht sicher kam. Es klappte nur etwa
jeder 10. Programmierversuch.
Bei meinem dritten Programmer kam eine leichte Modifikation in Form
eines extra Reset-Tasters hinzu und ab da hats dann funktioniert.
Könnte evtl. auch Deine parallele Schnittstelle im Eimer sein (die
knallt ziemlich schnell durch - an und abziehen des Kabels/Steckers bei
laufenden Rechner kann schon reichen)...
Häng mal einen guten alten Drucker dadran - wenn der auch Probleme
macht musst Du wohl auf die serielle ausweichen. Die sind auch
widerstandsfähiger.

Gruss
Gerd

Autor: hackspide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so hab mein drucker dran gehabt der geht ohne probleme der reset geht
auch wirklich auf masse aber ich werd heute nachmittag nochmal einen
taster einbauen

Autor: hackspide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so auch das mit dem taster klappt nicht was soll ich jetzt nocht tun ???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.