mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik layout von Adapter Platine


Autor: S. F. (deffman)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

ich hab ein Adapterboard für 2 Platinen gelayoutet. Ist eigentlich nicht 
viel drauf, bis auf Verbindungsleitungen und einem AD-Wandler der mit 
einer Samplerate von 1kSamples/s betrieben wird. Also die Leitungen von 
diesem sollten keine Probleme sein. Auf den oberen Leitungen laufen 
allerdings Rechtecksignale mit rbit=10Mbit/s. Mit Oberwellen sind das 
also einige MHz. Könntet ihr euch bitte mal das Layout anschauen, ob ich 
mir da Probleme einfang. Das Toplevel(rote Fläche) ist hierbei die 
Massefläche. Macht es denn vor allem ein Problem, dass da freie Flächen 
durch die Pfostenstecker sind? Denn normalerweise sollte die Massefläche 
ja keine Unterbrechungen haben. Die blaue große Fläche ist nicht mit 
Masse verbunden, sondern nur um das Säurebad nicht unnötig mit Kupfer zu 
überfluten.

Wäre euch echt dankbar wenn ihr mit eure Einschätzung sagen könntet. 
Achso, der AD-Wandler hat ne Auflösung von 12 Bit und in der Application 
note steht nichts von getrennten Massen (LTC1288 - 
http://www.datasheetcatalog.org/datasheet2/5/0qlg5...)

Gruß und Danke!

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das rechte Eck bei 5V ist nicht schön. Warum hast du R1 und R2 so weit 
auseinander gezogen, nur wegen der Schönheit?
Was spricht dagegen die blauen Flächen mit Vias auf GND zu legen. 
Leitungen und Flächen die frei sind, können nicht gut sein.

Autor: S. F. (deffman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hubert,

hm habe ich dann nicht das Problem dass wieder meine Massefläche durch 
Leiterbahnen unterbrochen ist? Bei meinem letzten Layout hab ich nämlich 
genau das gemacht, und da wurde mir gesagt, dass man das niemals machen 
sollte, weil man sich dann Störungen einfängt!

Gruß

Autor: S. F. (deffman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso sorry, hab grad vergessen deinen ersten Teil zu beantworten. 
Welchen Teil mit 5V meinst du denn? Top oder bottom layer? Und das mit 
den Rs hatte eigentlich keinen Grund. Sollten die denn näher zusammen?

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den 5V meinte ich den Bottom Layer links oben.
Bei den Rs weiss ich nicht was drüber läuft, ich würde sie ganz zusammen 
setzen.
Womit du dir mehr Störungen einhandelst, eine Fläche die auf GND liegt, 
oder eine die ein unbestimmtes Potential hat, kannst du dir selbst 
aussuchen.

Autor: S. F. (deffman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also in dem Fall am Besten komplett wegätzen oder?

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich lege so einzelne Flächen immer auf GND.
Vieleicht ist hier jemand der dir sagen kann warum man das nicht machen 
soll.

Autor: S. F. (deffman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay danke. Denke dann werd ich das auch so machen. Oder hat sonst noch 
irgendjemand ne andere Meinung? Das Problem ist halt, dass es eine 
Projektarbeit für die FH ist und ich noch nicht wirklich viel Erfahrung 
mit Layouten habe.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.