mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Simulink Monoflop (retriggerbar)


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin noch nicht so familiär mit Simulink/Matlab. Ich bin auf der 
Suche nach einer Möglichkeit, möglichst einfach ein retriggerbares 
Monoflop zu erstellen. Ein nicht retriggerbares  habe ich gefunden aber 
ich brauche eines welches retriggerbar ist und das gibt es nicht, 
leider.

Wie könnte man ein solches erstellen mit vorhandenen Blöcken? Hat jemand 
eine Idee?

Vielen Dank

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, hat niemand eine Idee?

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Subject:

Are Mono Flop blocks available in Simulink 7.1 (R2008a)?
Problem Description:

I am aware that the "Simulink Extras" library provides Flip Flop blocks. 
I would like to know if Mono Flop blocks are also available.

Solution:

The Mono Flop block is not available in Simulink 7.1(R2008a).

To work around this issue, you need to write an S-Function 
implementation of the block.

To learn more about S-Functions, execute the following statement on the 
MATLAB command


-> Also einfach als SubSys selber bauen! kannst dich ja an dem 
gefundenen orientieren.

Auch Klaus.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, das habe ich auch schon gefunden.
Nun stehe ich aber vor dem Problem, wie ich das als S-Function 
realisiere.
Eine Möglichkeit wäre: mittels tic, toc und while-Schleife das Ganze zu 
realisieren, das kanns aber nicht sein, weil das ja einen Bezug zur 
Rechenzeit hat (und nicht wie es sollte zur Simulationszeit. (das 
Monoflop sollte ca. 1ms "aktiv" sein bis es abfällt, aber von der 
Simulationszeit aus gesehen. Ich kann mir vorstellen, dass man tic, toc 
durch ein Konstrukt ersetzen kann, welches die Simulationszeit nimmt, 
aber dann frage ich auch in einer while-Schleife ab ob schon 1ms durch 
ist, und das ist auch wieder Polling, das nicht unbedingt zielführend 
ist.
Ich bin also auf der Suche nach so etwas wie einem Interrupt. Oder kann 
man geschickt aus nicht retriggerbaren Monoflops ein retriggerbares 
machen? Oder mit anderen logischen Verknüpfungen. Ich habe irgendwie das 
Gefühl, dass das mit einer S-Function nix wird.
Danke für weitere Ideen und Anregungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.